IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Ein Stadtrat im Spätsommer in Bra, konzentrierte sich auf Fragen der Stadtentwicklung und den Haushalt. Die Sitzung gestern, Dienstag, September 9 2008 eröffnete in Erinnerung an Madame Petronilla Oddenino, Ratsherr Mutter Giancarlo Balestra, der Anfang Juli starb. Bald darauf las der Vorsitzende Gian Massimo Vuerich die erste Frage des Bra Futura Berater, Pier Giorgio Pirra über die Verpflichtungen in Bezug auf „externen Berater“ vorgelegt werden.

Via Cavour, Corso Garibaldi und Via Vittorio Emanuele, Samstag und Sonntag 13 14 September 2008 Bra werden die "Straßen der Solidarität" sein. Die zwei Tage der Initiative „Freiwillig“, jetzt in der fünften Auflage in der Förderung einen der wichtigsten Sektoren unserer Gemeinschaft fortzusetzen, werden in „Street in der Straße“ durchgeführt werden, International Art Festival auf der Straße im Programm Stadt Zizzola vom 12 14 September im Kalender der Initiativen der enthaltenen „Schritt in Bra in der Herbstzeit.“

Nach der Sommerpause Aktivitäten, Dienstag September 9 2008, bei 17: 30, wird das Rathaus von Bra wieder treffen. Das höchste Stadt Treffen wurde von seinem Vorsitzenden, Gian Massimo Vuerich beruft eine Agenda zu diskutieren, die vier Fragen enthalten, sowie fünf Auflösungen, von denen zwei für städtische Fragen vorbehalten.

Ein senegalesischer Staatsbürger, SO, 25 Jahre alt, wohnhaft in Bra, wurde in den letzten Tagen von einer Patrouille der Stadtpolizei in der Stadt Zizzola identifiziert. Bei einer Check-in-Überprüfung am 4. November, bei der Operation "Sicherer Sommer", war der Mann an der Spitze eines Ford Fiesta eines Landsmanns, als ihm die Agenten den Alt sagten. Aus einem Scheck ging hervor, dass der Führerschein zum Verfallsdatum gefälscht wurde, um ihn gültig zu machen. Außerdem fand sich der Mann aus jedem Dokument und jeder Aufenthaltserlaubnis heraus.

Camillo Scimone (Bürgermeister von Bra) "Die Speisekarte, die wir den Besuchern und den Zöpfen für den Monat September anbieten, ist reich, vielfältig und wichtig. Wie zu jeder Saison haben wir uns nicht darauf beschränkt, die Veranstaltungen wieder auf den Weg zu bringen, die bereits in den vergangenen Jahren großen Publikumserfolg erzielt haben. Immer noch auf "Courtyard Courtyard" oder "White Night" zu verweisen, war ein Muss, aber auch in diesem 2008 gelang es uns, innovativ zu sein, Risiken einzugehen und Vorschläge zu unterbreiten. Es ist bereits in der Vergangenheit geschehen, zum Beispiel, was mit dem internationalen Straßenkunstfestival geschah, das auch auf unser September-Programm zurückgeht, und dieses Jahr mit einem neuen Abend fortgesetzt wird, der dem großartigen das Dorf von Pollenzo und mit Momenten des Theaters und der Unterhaltung, die als ein Fünftel zwei der schönsten Ecken unserer Stadt einschließen werden: Palazzo Traversa und der Park von Zizzola.