IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Eine Erinnerung an den Unternehmen, die die Lieferung von Erdgas in Bra verwalten, und fordert sie auf, „die am besten geeignete Art und Weise zu informieren und an dem ersten Benutzer“ auf gefaltet Rechnungen in diesen Tagen in der Stadt, von denen einige von beträchtlicher Menge, wonach Es wurden keine Messungen mehr an den Zählern vorgenommen, und es wurden keine Rechnungen für Verbrauchsmaterialien an die Benutzer gesendet. Und ‚was der Bürgermeister Camillo Scimone tat und der Kommissar der Dienstleistungskonzession, John Mark Gallo, mit einem Brief, in dem Zustand, in einem früheren Bericht im vergangenen April„Enel Gas SpA Firma antwortete, dass die Folge sein musste für eine Änderung der internen Verbrauchsidentifikationsverfahren berechnet werden, was zu Verzögerungen bei der Abrechnung führt. Die Versicherung wurde auch für die Tatsache, sowie für die Möglichkeit von Raten für den anormalen Verbrauch, wie von Kunst zur Verfügung gestellt, gegeben. 10 der Auflösung Nr. 229 / 2001 der Behörde für Elektrizität und Gas würden den Nutzern angemessene Informationen zur Verfügung gestellt ".

Die Zusammenarbeit zwischen der Gemeindeverwaltung von Bra und den örtlichen Baumschulen zur Pflege und Aufwertung öffentlicher Parks unter der Zizzola wird fortgesetzt. In diesen Tagen wurden neue Essenzen im Kreisverkehr an der Spitze der Straße von Orti, am östlichen Eingang der Stadt, entlang der Staatsstraße Nr. 231.

Das "Spielzeugmuseum" in der Via Guala wird für den gesamten Monat August geschlossen. Das Anwesen, das in dem Mehrzweckzentrum „Giovanni Arpino“ Bra untergebracht ist, wird am Montag 1 September 2008 wieder öffnen, in Stunden von Montag bis Freitag, zwischen dem 16 und 18: 30, mit Reservierungen im Sekretariat der Bibliothek erforderlich Bürger zur 0172.413049-Nummer. Wie üblich, aber in der Nähe der Bibliothek von Bra nicht seine Türen auch im August: in klimatisierten Räumen über Guala regelmäßig seine Aktivitäten mit Hunderten von Titeln zum Ausleihen weiterhin mit Ihnen in den Urlaub zu nehmen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die 0172.413049-Telefonnummer (E-Mail: biblioteca@comune.bra.cn.it).
Ein Pakt zwischen den Institutionen, um größere Synergie in Sicherheitsfragen in den Gemeinden Bra, Alba, Langhe und Roero zu gewährleisten. Das haben die Vertreter der lokalen Institutionen gestern, Montag 21 Juli 2008, dem Unterstaatssekretär im Innenministerium, Senator Michelino Davico, und der Präsidentin der Region Piemont, Mercedes Bresso, während der Konferenz "Auf dem Weg zu einem Pakt territoriale Sicherheit ", die im Teatro Politeama di Bra vor zahlreichen Bürgermeistern der Provinzen Cuneo und Asti und den höchsten regionalen Behörden auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit stattfand.

"Ich lobe besonders die Anwendung der jüngsten Schüler auf die älteren, in Einzel- oder Gruppenformationen, die das künstlerische Wachstum des Instituts unterstrichen haben, das sich auf ihre Lehrer erstreckt". So drückte sich Giuseppe Allione für sechs Jahre als Direktor des Musikinstituts "Adolfo Gandino" von Bra am Ende des Schuljahres aus.