IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Zwei Änderungen des Haushaltsplans 2020/2022 wurden gestern Abend, am 6. Oktober 2020, vom Treffen des Stadtrats von Bra im Raum „Achille Carando“ genehmigt.

Sofortige Reaktivierung der Eisenbahnlinien Bra-Cavallermaggiore und Saluzzo-Savigliano, die in den letzten Monaten aufgrund des Covid-Notfalls ausgesetzt wurden, und Aufnahme der Elektrifizierung der beiden Abschnitte in die Liste der vorrangigen und strategischen Arbeiten. Dies ist die Anfrage, die der Stadtrat von Bra an die Region Piemont und den zuständigen Stadtrat gerichtet hat, und zwar durch einen Antrag, der auch die Wiederherstellung der Morgen- und Abendrennen fordert, die derzeit in den Abschnitten Bra-Turin, Bra-Alba und Turin-Cuneo abgesagt werden Stärkung des Gebietsbahnangebots.

Nach der Einschätzung der positiven Einstellung zu Covid-19 sind die Büros des städtischen Polizeikommandos von Bra für die Öffentlichkeit geschlossen, um sanitäre Einrichtungen zu ermöglichen.

Der Dienst auf dem Territorium ist garantiert, wenn auch mit einigen Einschränkungen und in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei. Das Operations Center ist auch immer über die Telefonnummer 0172.413744 aktiv.

Das Abfallsammelzentrum in Pollenzo wurde vor einigen Tagen wiedereröffnet und seit dem 8. Juni 2020 wegen größerer Renovierungsarbeiten geschlossen, bei denen die Struktur vollständig renoviert wurde.

Derzeit hat das Öko-Zentrum den Betrieb nach dem üblichen Zeitplan wieder aufgenommen: am Montag, Mittwoch und Samstag von 14 bis 17 Uhr, am Dienstag von 14 bis 17,30 Uhr und am Freitag von 10,30 bis 12,30 Uhr. Der Zugang ist in Übereinstimmung mit Sicherheitsmaßnahmen wie der Verwendung einer Maske, eingeschränkten Eingängen und einem Sicherheitsabstand gestattet. Ab dem XNUMX. Dezember wird der Zugang zum Gebiet nach elektronischer Buchung experimentell möglich sein, um die Qualität des Dienstes zu verbessern, Versammlungen zu vermeiden und die Beiträge der Nutzer besser zu verfolgen. Das Pollenzo-Sammelzentrum ist das erste Konsortialzentrum, das diese Art der Zugangsmethode anwendet. Dies bestätigt auch die große Aufmerksamkeit der Bürger und Nutzer, die diesen wertvollen Service nutzen.

Durch die Verbindung zur Website www.verdegufo.it in der Umgebung "Reservierungen"Benutzer können sich registrieren und den Tag und die Uhrzeit (mit einem Zeitfenster von 15 Minuten) auswählen, um den Zugang zum Sammelzentrum in einer exklusiven und garantierten Form zu buchen. Bei dieser Gelegenheit muss auch der zu entsorgende Abfall angegeben werden. Das Überwachungspersonal, das jedes Mal zur Interaktion mit einem einzelnen Benutzer aufgefordert wird, kann genauer über die korrekte Trennung von Abfällen beraten, was zu einer Verbesserung der Qualität der ein- und ausgehenden Materialien führt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bra Waste Ecosportello unter 0172-201054 (von Montag bis Freitag, 8, Dienstag und Donnerstag auch von 30 bis 12.30 Uhr) oder schriftlich an ecosportello@strweb.biz. (Rb)


Info: Stadt Bra - Waste Ecosportello
Tel. 0172.201054 - ecosportello@strweb.biz

Die Notizen der Stadtband "Giuseppe Verdi" begleiteten die Umarmung und den Dank der Stadt Bra an die Gesundheitspersonal und Freiwilligen, die in den schwersten Monaten des Covid-Notfalls an der Front arbeiteten.