Home Nachrichten

Ein sehr schlimmer Verkehrsunfall heute morgen um die 10 in Bra, in der Cherasco Street. Für noch zu untersuchende Fälle haben Sie einen Iveco-Lkw und einen Fiat Punto getroffen. Bei dem heftigen Frontalcrash ist der Fahrer des Point gestorben. Auf der Stelle zwei Patrouillen der städtischen Polizei von Bra für die Reliefs des Falles, eine Ambulanz des Roten Kreuzes von Bra, die 118 von Savigliano und die Feuerwehrmänner von Bra und Alba. Im Moment ist die Straße noch für den Verkehr gesperrt. (Stadtpolizei)

Lesen ist in jedem Alter gut: Auch in diesem Jahr geht Bra zurück auf Bibliobebes Buchungen, animierte kleine Lesungen von 9 bis 36 Monate. Jeden Samstag, für vier Wochen von 4 March 2017, erzählt Daniela Febino den Lesern in ihren Bands und ihren Eltern faszinierende Märchen.

Es ist nicht neu, Auszeichnungen und hochrangige Auszeichnungen erhalten: in den letzten Tagen, die Teamleitung Italien zu vertreten, im internationalen Wettbewerb triumphierte „Brot für die Stadt.“ Baker braidese Gianfranco Fagnola wurde heute Morgen von der Verwaltung Bra erhalten, die ihre Glückwünsche an die preisgekrönten ausdrücken wollte „weiße Kunst-Champion.“

Bra ist eine Stadt, dass das Gesetz. Sie sagen, dass die beliebten jährlichen Daten aus der bürgerlichen Stadtbibliothek mit über 29 tausend Bände pro Jahr verliehen - fast jeder abitante- und zeigen das Interesse, mit dem Staatsbürgerschaft kulturelle Initiativen hält das Lesen zu fördern. Für eine Stadt, die es viele Bücher dienen zu lesen, so wurden in dem Bookcrossing „im Umlauf“ 400 neue Band vor kurzem, der freie Austausch von Romanen und von der „Bra Bookcrossing“ gefördert Geschichten und die öffentliche Bibliothek Bra . Die neuen Band gemacht, frei von den Organisatoren zur Verfügung, können in vielen öffentlichen lokalen Bürgern entdeckt und genossen werden, in der öffentlichen Bibliothek und das Krankenhaus, die eine besondere Ecke in der Nähe der Notaufnahme eingerichtet wurde.

„Vielen Dank, dies zu tun, so ermüdend Erfahrung als Bereicherung, mit dem Namen BH auf der ganzen Welt.“ So der Bürgermeister Bruna Sibille hat begrüßt die Rückkehr von Florian Guida, 25enne braidese dieser -von bis Oktober Ende Dezember des letzten Jahres- hat sich fast 5 tausend Kilometer mit dem Fahrrad im Süden der Vereinigten Staaten.