IoAiutoBra 1 los

Verwaltung

Das Programm des Bürgermeisters Bruna Sibille - 2009-2014 Zeitraum.

 

 Stand der Umsetzung: End-of-Term-Budget.

Unterkategorien

Kategorieverwaltung

Die Räte sind Vertretungen von Unternehmen in der Stadt in bestimmten Bereichen Betrieb und für den Dialog und die Diskussion über einige Fragen bieten Gelegenheit, die Aufmerksamkeit der deliberativen und Organe der Stadt zu bringen.
Seit 1995 wird der Gemeinderat für Freiwilligenarbeit eingerichtet, der die Vertreter aller in Bra im Bereich der sozialen Freiwilligentätigkeit tätigen Verbände und den Gemeinderat für Arbeit zusammenfasst, dessen Ziel es ist, einen Vergleich zwischen allen zu ermöglichen aktive und passive Realitäten auf dem Arbeitsmarkt.
Seit 1998 gibt es ein Institut, das junge Schüler der städtischen Schulen vertritt, den Gemeinderat für Kinder. Das Gremium wird aus der Grundschule (vierte und fünfte Klasse) und der Sekundarstufe I von Bra gewählt.
Im Jahr 2000 wurde der Gemeinderat für Chancengleichheit gegründet, der verschiedene Realitäten im Bereich der öffentlichen Dienste und der lokalen Realitäten zusammenbringt. Er soll Maßnahmen fördern, die die Gleichstellung der Geschlechter im Arbeits- und Sozialbereich wirksam machen.

Im 2009 wurde der Stadtrat für Familien eingerichtet, der Vereinigungen, Institutionen und informelle Gruppen, die sich mit Familienservices in der Stadt befassen, zusammenbringen soll.

2009-2013 Verwaltungsmandat Dokumentation (Bürgermeister: Bruna Sibille)

 

Abschlussbericht

Anhang A: Für jeden der 107 Verwaltungspunkte wird dargestellt, was die Verwaltung als Leistung bewertet hat.

Anhang B: detaillierte, nach Themen unterteilte Liste der Initiativen zur Erreichung der 107 Verwaltungspunkte.

Anhang C: Liste der Projekte im Zusammenhang mit öffentlichen Arbeiten, die abgeschlossen oder eingerichtet wurden.

Anhang D: Kurzes zusammenfassendes Dokument über die Klimaanlage in Bra.

Anhang E: die auf nationaler Ebene bei der Gemeinde eingegangenen Anerkennungen.

Anhang F: Beiträge, die aus verschiedenen Gründen für gewöhnliche oder außerordentliche Tätigkeiten eingegangen sind.

Anhang G: Dokumentieren Sie eine Zusammenfassung aller Präzedenzfälle mit numerischen Daten.