IoAiutoBra 1 los


Die Braidese-Touristenberufung wurde in den letzten Jahren entdeckt, dank der außergewöhnlichen Entwicklung der Wiederentdeckung des unogastronomischen Erbes, das in den Food-Tälern von Langhe und Roero fruchtbares Land gefunden hat, um den Besuchern einen beeindruckenden Panoramablick, Kulturstätten und Gastronomie zu bieten Ebene.

Für eine professionelle Werbung für das Gebiet wurde das Alba Bra Langhe Roero Tourism Board eingerichtet, das die wichtigsten Werbe- und Tourismusaktivitäten in der Region koordiniert.

In der Stadt ist der Stadtrat, die die Kosten für die Organisation eine große Anzahl von Shows und Festival, das die Stadt, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bringt auch bei internationalen Veranstaltungen zu tragen haben (zB Käse im Bereich Essen, das Filmfestival Kurz im BH und die Kinderbuchmesse).

Bra, eine Stadt der Barockkunst und der vielen Kultstätten, die mit dem Kult verbunden sind, wurde in den 90er Jahren zu einem touristischen Ziel auf der Suche nach den Feinheiten der besten piemontesischen Kochtradition und den für die Region typischen besonderen Produktionen.

Der Tourismusfluss auf diese Weise führt zur Etablierung neuer aufnahmefähiger Aktivitäten in der Stadt, der Gastronomie und der Gastfreundschaft, die es Ihnen ermöglichen, jungen Menschen vor Ort neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. Das Berufsinstitut für Handel "Velso Mucci" hat unter seinen Kursen auch eine Hoteladresse eingeführt, die dazu dient, die Betreiber von morgen in der Branche auszubilden.

Symbol dieser Vitalität ist der internationale Verband von Slow Food, der aus der Idee einiger junger Braidesi hervorgegangen ist, um die typischen lokalen Produktionen vor den Zwängen der Globalisierung der Lebensmittel zu bewahren, und dank der zahlreichen Werbemaßnahmen zu einem wichtigen Wirtschaftsakteur in der Stadtszene und die daraus resultierenden beruflichen Auswirkungen. Dies ist auch der Tätigkeit des angeschlossenen Slow Food Editore-Verlags zu verdanken, der einige der renommiertesten Publikationen auf dem Gebiet der internationalen Lebensmittel- und Weinbranche produziert. Die Kommune Bra ist der Gründer der internationalen Bewegung der Slow City, sozio dell 'Tourismusverband Alba Bra Langhe und Roero und hält an "Die Länder des Savoy", der Tourismusförderungsverband, der einige Gemeinden der Region Cuneo zusammenführt.