Dies ist eine Autorisierung dauerhaft öffentliches Land zu besetzen, mit Dehors, Zeitungskiosken, Kiosken, Vorhängen, usw. (einschließlich Erneuerungen und Änderungen).

Was Sie brauchen: eine an den Bürgermeister gerichtete Anmeldung; Projekt in zwei Kopien geschrieben von einem qualifizierten Fachmann; Bescheinigung über die Registrierung bei der Industrie- und Handelskammer, der Landwirtschaft und dem Handwerk; Umsatzmarke aus 14,62 € (in Tabaccheria zu kaufen).

Zeiten: Für die Festlegung des entsprechenden Vertrags, der vom Generalsekretär der Stadtverwaltung ausgestellt wird, beträgt die erwartete Zeit 15 Tage.

Kosten: Um den Antrag vorzulegen, ist es erforderlich, aus 14,62 € eine Umsatzmarke zu erheben, in der die vertraglichen Aufwendungen zu zahlen sind. Hinzu kommt die öffentliche Landbesetzungsgebühr (TOSAP), die nach den geltenden Sätzen zu entrichten ist.

Zeit für die Fertigstellung: 60 Tage.