IoAiutoBra 1 los

Am Samstag, den 24. Oktober 2020 wird der einhundertdreiste Giro d'Italia Bra berühren. Auf der Alba-Sestriere-Etappe nehmen die Läufer die Staatsstraße 231 bis zum Kreisverkehr Burdina Cruise und nehmen dann an der Provinz 7 teil, die bis zur Spitze des Bergoglio-Aufstiegs in der Gemeinde Cherasco zurückgelegt wird, und fahren in Richtung Marene. Die Karawane soll gegen 11,22 Uhr in den Braid-Bereich einfahren und um 11,40 Uhr enden.

Es wird mögliche Unannehmlichkeiten aufgrund des überlasteten Verkehrs von 9 bis 13 geben, auch weil der vom Rennen betroffene Abschnitt der Provinzstraße etwa zwei Stunden vor dem Durchgang des Rennens für den Fahrzeugverkehr gesperrt wird. Polizeibeamte, die von Mitgliedern der Civic Group of Civil Protection Volunteers und von Freiwilligen der Braid-Abteilung der National Carabinieri Association in Urlaub unterstützt wurden, überwachten die Route.

Die Passage des Rennens wird auch Auswirkungen auf zwei städtische Verkehrslinien haben, bei denen einige Rennen abgesagt werden: Dies ist die Linie 4 Bra-Cherasco-Bricco und die Linie 1, die die Menschen von Bra zum neuen Verduno-Krankenhaus bringt. Alle Änderungen werden auf der Website angezeigt des Sac, Service Manager. (rb)

 

Info: Stadt Bra - Städtische Polizei
tel. 0172.413744 - poliziamunicipale@comune.bra.cn.it