IoAiutoBra 1 los

Der bereits reichhaltige Kalender der Herbstveranstaltungen in Bra wird durch vier Shows im Politeama Boglione-Theater weiter bereichert. Dies sind die Daten der Saison 2019/2020, die im Frühjahr aufgrund der durch die Pandemie verhängten Sperrung verschoben wurden. Die Shows werden nun über zwei Tage wiederholt, um den erforderlichen Abstand zwischen den Zuschauern zu gewährleisten, die zwischen den beiden Daten aufgeteilt werden.

Der erste Termin ist für den 9. und 10. Oktober 2020 geplant. Es ist "Jugend wird überschätzt" von Gioele Dix mit Paolo Hendel. Er erkennt, dass er sich "gefährlich" der Alterssaison nähert und dass es an der Zeit ist, sich mit der "verhassten Altersschwelle" zu befassen. Er tut es auf seine eigene Art und Weise, in einer Art selbstironischem Geständnis über die vergangenen Jahre, mit allem, was dazu gehört: Ängste, Hypochondrien, die Mode der ästhetischen Retusche und die unvermeidlichen Reflexionen.

Am 2. und 3. November ist "Der Rote Löwe" an der Reihe, der "Eine echte Tragödie" ersetzt. Die Show unter der Regie von Marcello Cotugno und mit Nello Mascia, Andrea Renzi und Lorenzo Scalzo analysiert mit Ironie und Rücksichtslosigkeit die Welt voller Widersprüche und Ambitionen des Amateurfußballs, beleuchtet / verdeckt von der Chimäre junger Versprechen, in das Paradies von ins Leben gerufen zu werden Professionalität. Der Trainer und das ältere Faktotum des Teams bewegen sich um ein junges Talent und versuchen, von seinen Fähigkeiten zu profitieren.

Gefolgt am 12. und 13. Dezember von "Two Barrel a Week" von und mit Marco Marzocca, der zehn Charaktere spielen wird und ununterbrochenen Wendungen Leben einhaucht. Eine Show, die das Vergnügen der italienischen Komödie wiederentdeckt, die ständig auf der Beziehung zwischen Theater und „Live“ spielt und auf der spezifischen Vielfalt besteht, die die Welt des Theaters von der der Realität unterscheidet.

Diese Mini-Theater-Rezension "The Black Blues Brothers" endet, die einzige Veranstaltung, die am 18. Dezember an einem einzigen Abend stattfindet. Die Show spielt in einem eleganten Veranstaltungsort im Cotton Club-Stil, in dem sich der Barmann und die Begleiter nach den Launen eines skurrilen Vintage-Radios, das Rhythmus- und Bluesmusik überträgt, in Equilibristen, Fahnenschwinger und Jongleure mit Feuer verwandeln.

Alle Termine beginnen um 21 Uhr und sind für Abonnenten und diejenigen reserviert, die Tickets für die verschobenen Shows gekauft haben. Es werden keine neuen Tickets zum Verkauf angeboten. Die Zuschauer werden außerdem gebeten, ihre Teilnahme am Tourismus- und Kulturbüro unter 0172.430185 vorab zu bestätigen, um eine optimale Verteilung der Öffentlichkeit zu ermöglichen. (rb)

 

Info: Stadt Bra - Büro für Kultur und Tourismus
tel. 0172.430185 - turismo@comune.bra.cn.it