IoAiutoBra 1 los

Ab dem 29. Juli 2020 gibt es laut der auf der Website der Region Piemont veröffentlichten "Karte der Ansteckungen" in der Stadt Bra in Covid-19 keinen Fall einer positiven Person. Die Karte ist auf der Website verfügbar www.regione.piemonte.it/web/covid-19-mappa-piemonte und die Daten werden täglich aktualisiert.

"Monitoro jeden Tag", kommentiert der Bürgermeister Gianni Fogliato, "die Karte und das damit verbundene Portal sind den Bürgermeistern vorbehalten." Ich weiß, dass sich die „Null-Positiv“ -Daten, die uns heute zu einer kovidfreien Gemeinde machen, bereits morgen ändern könnten, aber ich glaube, dass dies eine Zahl ist, die positiv gelesen werden kann, um das große Engagement der Bürger für die Einhaltung der Hygiene- und Sozialvorschriften und der Vorschriften positiv zu bewerten die Arbeit aller Gesundheits- und Nichtgesundheitspersonal, die an der Verwaltung von kranken und unter Quarantäne gestellten Personen beteiligt sind. Eine Verpflichtung, die uns irgendwie belohnt und schließlich, nach Monaten, gibt es derzeit keine positiven Fälle in Bra ".

Die Daten sollten jedoch in einem lokalen und globalen Kontext gelesen werden, in dem die Auswirkungen der Pandemie überhaupt nicht verschwunden sind. "Das in der Tat", fährt der Bürgermeister fort, "bedeutet absolut nicht, dass es Zeit ist, Ihre Wache loszulassen, geschweige denn zu denken, dass der Notfall vorbei ist." Wir sind eine Kreuzungsstadt vieler Reisen, und dies setzt uns dem nicht zu vernachlässigenden Risiko neu importierter Fälle aus. "

Alle geltenden Vorschriften und Vorsichtsmaßnahmen bleiben weiterhin gültig: der Abstand, die Verwendung der Maske, die Einhaltung der Hygiene- und Hygienevorschriften für die Reinigung und Desinfektion von Händen, Gegenständen und Oberflächen, die Erfassung der Körpertemperatur, sofern erforderlich, sowie alle die für bestimmte Situationen vorgesehenen Bestimmungen.

"Wir haben durch Covid-19 sehr schwere Verletzungen erlitten, insbesondere bei der fragilsten älteren Bevölkerung", schließt der Bürgermeister. „Für alle Familien, die von Trauer und in irgendeiner Weise von der Krankheit betroffen sind, gelten meine wärmsten Gedanken auch heute noch. Und ihnen, ihren Familien und allen Menschen, die mit verschiedenen Rollen das Virus bekämpft und bekämpft haben, verdankt die gesamte Gemeinschaft ihre ständige Verpflichtung, ihre Wachsamkeit nicht zu verlieren, damit dieses ungerechte Massaker nicht erneut vorkommt. "

Info: Stadt Bra - Bürgermeistersekretariat
tel. 0172.438261 - sindaco@comune.bra.cn.it