IoAiutoBra 1 los

Auch in dieser Notphase wird die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Bra und den Stadtverbänden fortgesetzt. Eine Zusammenarbeit, die sich in der jeweiligen Situation in wertvollen Initiativen der Solidarität und Nähe niederschlägt.

Insbesondere in diesen Tagen hat der Rotary Club Bra der Gemeinde 1250 chirurgische Masken gespendet, während UNVS und Aido 300 waschbare Masken, 7000 Handschuhe und 2000 Schuhe sowie Desinfektionsprodukte zur Verfügung gestellt haben. Das Material richtet sich an städtische Arbeitnehmer und Freiwillige, die in der Stadt Zivilschutzmaßnahmen oder wesentliche Dienstleistungen erbringen, für Gebrechliche, Seniorenheime, Tagesstätten und andere soziale Aktivitäten.

Die Spenden folgen denen, die Abet, Ridò und Bra Gas in den letzten Wochen erhalten haben und die der Gemeinde anderes Material zur Verfügung gestellt haben, das für die Bewältigung des Notfalls nützlich ist.

„In solch einer dramatischen Zeit stellen diese Gesten der Solidarität einen wichtigen Mehrwert für die Gemeinde dar - kommentiert der Bürgermeister Gianni Fogliato -. Ich danke Rotary, UNVS, Aido und allen Organisationen, die das Feld betreten haben, um diesen schwierigen Moment zu bewältigen. "

Jeder, der Unterstützungsdienste und Hilfeaktivitäten für den Coronavirus-Notfall in der Stadt unterstützen möchte, kann über die Solidaritätskampagne #IoAiutoBra auf dem Portal spenden www.ioelpbra.comune.bra.cn.it oder per Überweisung auf das Girokonto IBAN: IT88Y0609546040000010801357 (im Namen der Gemeinde Bra - Treasury Service - Sparkasse von Bra - Hauptsitz) mit dem Ziel: "Coronavirus-Notfall - Spende". (em)


Info: Stadt Bra - Büro für Öffentlichkeitsarbeit

tel. 0172.438281 - urp@comune.bra.cn.it