IoAiutoBra 1 los

Der Gemeinderat von Bra hat die Verschiebung der ersten kommunalen Steuerfristen für 2020 angeordnet. Durch die Änderung seiner eigenen früheren Entscheidung vom Januar hat die Gemeindeverwaltung die ersten Raten der Tari-Abfallsteuer und der Tosap-Beschäftigungssteuer auf den 30. September verschoben permanentes öffentliches Land (ursprünglich für den 16. Juli geplant) und die einmalige Ratenzahlung der kommunalen Werbesteuer, deren Ablauf zunächst wie jedes Jahr am 30. Juni festgelegt wurde. Die zweiten Raten von Tari und Tosap werden am 16. Dezember bestätigt. Andererseits können sich die gesetzlichen Fristen für die Zahlung der IMU am 16. Juni und 16. Dezember nicht ändern.

Die Maßnahme wurde unter Berücksichtigung der Notsituation ergriffen, die sich nach der Ausbreitung der Pandemie von Covid19 ergeben hat, mit dem Ziel, Unternehmen und Familien in diesem besonderen Moment der Blockierung vieler Aktivitäten Liquidität zu garantieren. Aus dem gleichen Grund hat der Verwaltungsrat die Anweisung zum Ausdruck gebracht, unter seinen wesentlichen Dienstleistungen auch die Einhaltung der Zahlungszeiten von Rechnungen an Lieferanten zu berücksichtigen, in der Erwartung, dass ein Teil des nächsten Verwaltungsüberschusses für Maßnahmen zur Wiederbelebung der Wirtschaft verwendet wird local. Bis zum 31. Mai sind alle obligatorischen Veranlagungen und Rückforderungen nicht bezahlter Kredite und Steuern ausgesetzt.

Info: Stadt Bra - Öffentlichkeitsarbeit

tel. 0172.438281 - urp@comune.bra.cn.it