Ein großartiger Operettenklassiker, präsentiert in einer neuen Produktion, die die Pracht der Inszenierung mit dem Können der Darsteller verbindet. Johann Strauss '„Il Pipistrello“ ist der nächste Termin für die Prosa des Theaters Politeama Boglione di Bra, das am Mittwoch, den 22. Januar 2020 um 21 Uhr stattfindet.

Wenn mit "Il Pipistrello" - 1874 zum ersten Mal in Wien aufgeführt - das Publikum vor fast XNUMX Jahren Optimismus, Freude und Lebenslust fand, kann man leugnen, dass die lebenswichtige Matrix, von der es durchdrungen ist, auch heute noch nicht benötigt wird diese Operette? Gestern und heute verschmelzen daher eng mit dieser neuen Fledermaus, und ihre berühmten Melodien sind untrennbar mit der Struktur des Operettenwalzers verbunden, den Strauss mit seiner beleuchteten Ausdrucksduktilität erfunden hat und die diese Operette noch heute hervorgebracht hat. eines der Meisterwerke des Weltmusiktheaters.

Tickets für die Show, die von der Corrado Abbati Company veranstaltet wird, sind ausverkauft.

Die nächsten Theaterveranstaltungen sind Dienstag, 4. Februar, mit "I due gemelli", Adaption von Goldonis Text "I due gemelli veneziani" von Natalino Balasso, interpretiert und inszeniert von Jurij Ferrini, und Samstag, 22. Februar, mit "Bartleby", einem Drama mit Leo Gullotta ist frei von Herman Melvilles Roman inspiriert. Am Sonntag, den 9. Februar (16 Uhr), ist auch die Rezension "Apriti Sesamo" für Familien zurück, mit der Darstellung von "Azzurra Balena", die Kindern ab drei Jahren gewidmet ist. Das komplette Programm der Shows finden Sie auf der Website www. turismoinbra.it. Weitere Informationen erhalten Sie im Büro für Kultur, Tourismus und Veranstaltungen der Gemeinde Bra auf der Piazza Caduti per la Libertà 20 oder telefonisch unter 0172.430185. (Em)

Info: Stadt Bra - Kultur- und Tourismusamt
Tel. 0172.430185 - turismo@comune.bra.cn.it