IoAiutoBra 1 los

Die 19. Ausgabe der Bra Children's Book Fair, die am Montag 22 May 2018 eingeweiht wurde und am Sonntag 27 stattfinden wird, ist bereits ein Erfolg. In den frühen Tagen der Veranstaltung zum Lesen und Veröffentlichen unter dem besten 16 gewidmet, Tausende von jungen Besuchern haben die Titel auf dem Display-Markt Movicentro durchsucht, in vielen Workshops teilgenommen vorgeschlagen -über 60 Sie täglich besuchen Shows und besuchen Ausstellungen und Museen, begleitet von einem festlichen Zug.

Wie üblich wurde im Rahmen der Veranstaltungen des Festivals, die in diesem Jahr dem Thema des Spiels gewidmet waren, der nationale "Giovanni Arpino" Preis und der "Beppe Manassero" Preis verliehen.

Zu den 2018-Preisträgern des nationalen Literaturwettbewerbs wurden die jungen Vertreter des Stadtrats der Kinder, unterstützt von Lehrern und einer Fachjury, ernannt. Für die Kategorie Grundschulen (6-11 Jahre) wurde der erste Preis verliehen „Lasst uns sagen, wir waren“ von Silvia Roncaglia und Desideria Guicciardini (Giunti Editore) „, ein Buch in einem Atemzug zu lesen - wie wir es in der Begründung lesen der Mitglieder der GFS - die auf ansprechende Weise die Beziehung zwischen Großvater Aldo und Paolino erzählt. Eine Beziehung, die mit Alzheimer zu tun hat und mit der Schwierigkeit für ein Kind, seine Konsequenzen zu ermitteln ". Die zweite Platz ging an „Drei Fälle für die Ermittler Wickson Alien“ von Luca Doninelli (Verlag Bompiani), die „in einer netten und humorvollen Geschichte über einen Jungen Detektiv erzählt, so gewöhnlich wie unsichtbar zu sein. Niemand bemerkt es, aber dank dieser Funktion wird es in der Lage sein, viele kriminelle Fälle zu lösen ".

Ein Triumph in der Kategorie Sekundarschulen erster Instanz (12-15 Jahre) ist: „Wer die Lehrer getötet?“ Maurizio Giannini (Verlag La Medusa), „gelb überrascht mit unerwarteten Wendungen kontinuierlich und, dem Leser den Atem halten bis zum Ende aufgehängt „und“ Traum ‚Dino Ticli (Verlag Cuddles Books) gewann den zweiten Platz, erzählt‘ die Geschichte eines Kindes, das von einer Welt, der Gleichberechtigung und Respekt Träume, egal wo die Farbe der Haut oder der Religion, aber die Ehrlichkeit und die Offenheit des Herzens ".

Der Preis „Beppe Manassero“ ging an die kulturellen Vereinigung Freiwilligen „Strange Various“ Alba „für ihr Engagement zur Förderung der interkulturellen und das Rechts der Kinder, das Spiel durch die Organisation von Bildungsaktivitäten in Bosnien-Herzegowina zu spielen.“

„Die Buchmesse für Jugendliche ist die Abschlussveranstaltung der kulturellen und Aktivitäten zur Förderung des Lesens, insbesondere bei jungen Menschen, durch die gefördert - Kommentar auf Bruna Sibille Bürgermeister und Beigeordneter für Kultur Fabio Bailo -. Von Bibliobène über die zahlreichen Aktivitäten mit den Schulen bis hin zu den Ernennungen von "Born to Read" in der Bibliothek gibt es viele Möglichkeiten in der Stadt, den Wert der Kultur schon in jungen Jahren zu teilen und zu unterstützen ".

Die Buchmesse für Boys of Bra geht bis Sonntag 27 May 2018. Das ganze Programm auf www.turismoinbra.it. (Em)

2018 Kinderbuchmesse


Info: Stadt Bra - Kultur- und Tourismusamt

tel. 0172.430185 - turismo@comune.bra.cn.it