Auch in diesem Jahr gibt es in Bra einen kommunalen Ausgleichsfonds für die wirtschaftlichen Aktivitäten, die am stärksten von den Regeln zur Berechnung der Abfallsteuer bestraft werden. Die Maßnahme wurde aktiviert, nachdem Tares Tarsu in den Mautgebühren ersetzt hatte, die die Ausgaben für die Sammlung und Beseitigung von Siedlungsabfällen in der 2013 abdecken. Bewerbungen müssen innerhalb von 31 Juli 2018 eingereicht werden.

Sie werden die Fonds natürliche und juristische Personen, die Inhaber von Mehrwertsteuer, intestatarie von nicht domestizierten Benutzer für Tari zu Eigenschaften vorhanden unter dem Zizzola und mit Zahlungen Tares 2013 und Tari 2014, 2015, 2016 und 2017, die haben nicht profitieren untersuchen erhielt diese Steuern oder früher, auf Tarsu. Der Fonds, bis zur Grenze der Ausgaben veranschlagt (gleich 15 Tausend Euro), die die Differenz zwischen dem als Tari gezahlten Betrag in 2017 (netto Provinz surtax) und wie Tarsu in 2012 (wieder netto), verglichen Situationen homogen, da keine Veränderungen, die Grundlage für die Berechnung der Situation bis Ende 2012 zu ändern.

„- Tributes Dienstleistungen und Prozesse“, geliefert von Hand das städtische Protokoll (über Barbacana 6 Anwendungen können auf der Website der Stadt Bra, bei www.comune.bra.cn.it, veröffentlicht nach dem Muster vorgelegt werden , im zweiten Stock, von Montag bis Freitag 8: 30-12: 45 und Dienstag und Donnerstag von der 15 16) oder über zertifizierte E-Mail an comunebra@postecert.it und digital signiert, wie in der Spezifikation angegeben, die auch auf der Website der Bürgerverwaltung verfügbar ist. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie das Tribute-Büro der Gemeinde Bra bei 0172.438233 kontaktieren oder anschreiben tributi@comune.bra.cn.it. (Ea)

Info: Stadt Bra - Finanzamt
tel. 0172.430001 - tributi@comune.bra.cn.it