Weiter geht es bis Dezember 2017 das Programm „Ein Jahr mit Giovanni Arpino“ widmete das Doppeljubiläum feiern (Neunzig Jahre nach der Geburt, dreißig vom Tod) in der Stadt, wo der Journalist und Schriftsteller seine Jugend und Ausbildung ausgegeben, und dass im März zuletzt die Stadtbibliothek genannt.

Samstag und Sonntag 16 17 September 2017 (in Verbindung mit der Ausstellung „Cheese“) zurückkehren zwei Veranstaltungen mit literarischen Gesellschaftsschichten Bra an Orten, die in den Romanen und der Autor eingetragen sind. Auf den Spuren von Auszügen aus verschiedenen Werken arpiniane einem Weg in dem Stadtzentrum mit Stop an Orten beschrieben und erzählt folgen. Führung entlang der Routen werden Historiker und Experten des Territoriums sein. Die Teilnahme ist kostenlos, aber mit Reservierung. Die Kasse für die Abreise ist bei 16 in der Bibliothek (über Guala, 45). Für Informationen und 0172 413049 oder biblioteca@comune.bra.cnt.it.

Das Programm „Ein Jahr mit Giovanni Arpino“ setzt den 5 2017 Oktober mit der Präsentation des Buchs von Fabio Bailo „Bra und Umgebung (das multifunktionale Zentrum„Arpino“21). Driving Miss Giovanni Arpino „und die Projektion von Remo Schellino“ Giovanni Arpino Dokumentarfilm, einen romantischen Realisten „, die von Arpino Witwe sammelt auch wertvolle Hinweise, Catherine, und sein Sohn Thomas. Der Veranstaltungskalender für das Jubiläum wird mit einer Studienkonferenz und ein Konzert am Dezember 10 und 11 beenden.

Info: Stadt Bra - Stadtbibliothek
tel. 0172.413049 biblioteca@comune.bra.cn.it