Das Recht auf Einlegung eines Rechtsmittels liegt bei dem Steuerpflichtigen, der sich in objektiver Unsicherheit darüber befindet, ob eine Bestimmung über die Gemeindesteuer richtig auszulegen ist, bevor sie angewendet wird. In diesen Fällen ist es möglich, dem Finanzamt der Gemeinde Bra einen Antrag zu unterbreiten, in dem auf die Anwendung der Vorschrift in konkreten und persönlichen Fällen Bezug genommen wird.
Das Berufungsrecht ist auch Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden, Steuerberatungsstellen, Standesämtern, bei Fällen im Zusammenhang mit mehreren, registrierten oder vertretenen Mitgliedern vorbehalten.

Die Einreichung des Beschwerdeantrags berührt weder die in den Steuervorschriften vorgesehenen Fristen noch den Ablauf der Fristen und führt nicht zur Unterbrechung oder Aussetzung der Verjährungsfristen.

Wie und wo kommt es her?
Der Antrag auf einen Antrag, der in einem freien Papier ausgearbeitet wurde, kann vorgelegt werden:

  • - per Hand zum Protokollbüro (via Barbacana 6 - zweiter Stock),
    - mit empfohlener A / R (Gemeinde von Bra - piazzaCadutes für Freiheit 14 - 12042 Bra)
    - durch eine zertifizierte E-Mail (Pec) an die Adresse comunebra@postecert.it

Der Antrag muss enthalten: die Identifikationsdaten des Steuerpflichtigen und die Angabe des Wohnsitzes und der Kontaktdaten auch des Augenblicks oder des möglichen Wohnsitzes, in dem die Kommunikationen der Gemeinde erfolgen müssen und die Antwort muss mitgeteilt werden; die detaillierte und spezifische Beschreibung des konkreten und persönlichen Falls, auf dem objektive Bedingungen der Ungewissheit des Gesetzes oder der richtigen Qualifikation der Steuersituation bestehen; die spezifischen Bestimmungen, für die eine Auslegung erforderlich ist; die klare und unmissverständliche Darstellung der vorgeschlagenen Lösung; die Unterzeichnung des Instant oder seines gesetzlichen Vertreters.

Die Kopie der Dokumentation, die nicht im Besitz der Gemeinde ist, muss ebenfalls dem Antrag beigefügt werden und für die Lösung des vorgeschlagenen Falles nützlich sein.

Was macht die Gemeinde?
Die Gemeinde wird innerhalb von 90 Tagen schriftlich antworten und die Antwort auf dieser Website veröffentlichen.
Die Antwort gilt nur gegenüber dem Steuerzahler, der den Antrag eingereicht hat und auf den spezifischen und persönlichen Fall beschränkt ist. Die Antworten auf die Rechtsmittelanträge können nicht angefochten werden.

Kompetente Figur

Mit Beschluss des Gemeinderates n. 73 von 27 / 04 / 2017, die Gemeinde Bra hat mit Wirkung von 01.05.2017 die dott. Claudio Chianese, Generalsekretär und Leiter der Abteilung für Transparenz und Korruptionsprävention dieser Verwaltung sowie Leiter des Teams "Transparenz, Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Korruptionsbekämpfung", als kompetente Person bei der Beurteilung der Beschwerde und Mediation im Steuerbereich gemäß '9-Artikel der aktuellen "Kommunalverordnung über die Regulierung des Rechts auf Berufung und Mediation im Steuerbereich".



Anhänge:
Laden Sie diese Datei herunter (reg_interpellomediazione.pdf)reg_interpellomediazione.pdf[]72 kB