Das Gemeindesteueramt steht allen Steuerpflichtigen zur Unterstützung bei der Berechnung der fälligen Gemeindesteuern zur Verfügung. Die Berechnung erfolgt auf der Grundlage der von den Benutzern angegebenen Daten, beeinflusst jedoch nicht die zukünftigen Möglichkeiten der Inspektionen und Kontrollen.

Keine Berechnungen werden an der Theke im Falle der Vererbung oder wenn die Anzahl von Gebäuden oder einzelnen Steuerzahler Böden durchgeführt wird, mehr als zehn, einschließlich verwandter Realrechte.

Delegation

Wer für eine Berechnung an Dritte Anwendung (Verwandte, Bekannte oder ähnliches) ist eine schriftliche Genehmigung der Person auf Normalpapier gestellen, eine Kopie der Identität der Hauptkarte anschließen. Das Büro berechnet die Steuer für maximal zwei Delegationen pro Person.