IoAiutoBra 1 los

Massimo Ranieri bringt seinen "Riccardo III" zu Bra. Montag Dezember um 15 21-Show-Event im Theater Politeama Boglione Piazza Carlo Alberto, mit der großen Shakespeare-Oper mit und durch den unvergesslichen „Bengel“ gerichtet. Eine beeindruckende Show mit 18 Schauspieler, Musik von Ennio Morricone, Lichter entworfen von Maurizio Fabretti und Übersetzung und Anpassung von Masolino D'Amico zusammen.

In der faszinierenden Reise, die „für ein Pferd Mein Reich“, das eklektische Ranieri hat platziert, um die Geschichte von dem armen König hässlich, dass niemand gerne von „Losing Love“ geht - nicht einmal seine Mutter - in den fünfziger Jahren, präsentiert die Protagonisten arbeitet nicht mehr mit der klassischen Kleidung der elisabethanischen Zeit, aber in Smoking und Fliege, zwischen Rauchen und Film noir Atmosphäre. "Riccardo - sagt Massimo Ranieri - trägt die Kostüme des Bösen besser als jeder andere. Während ich weiter las und las, war ich immer mehr in schwarz und weiß. In der Tat, in Weiß und Noir. Denn wenn die Riesen die Fehler des Guten offenbaren, lässt uns das Noir die Welt mit den Augen der Schuldigen betrachten, es treibt uns an herauszufinden, woher die Wurzeln des menschlichen Bösen kommen können. " Neben Massimo Ranieri einen feiner Guss, die in den Schuhen der Witwe von Henry VI und den jungen Lady Anna Gaia Niederlanden Paolo Lorimer als Herzog von Buckingham, Margherita Di Rauso enthielt.

Das nächste Treffen wird in der Musik auf der Bühne: Dienstag, Dezember 30 die historische Piazza Carlo Alberto Anlage wird das traditionelle Neujahrskonzert, Veranstaltung aus Abonnement Philharmonic Orchestra of Piedmont umfassen. Weitere Informationen erhalten Sie bei 0172.430185 oder auf der Website teatropoliteamabra.it. (Em)

Info: Stadt Bra - Fremdenverkehrsamt und Veranstaltungen

tel. 0172.430185 - turismo@comune.bra.cn.it