IoAiutoBra 1 los

4.364 Euro von einer Polenta für die Aktivierung von Job-Zuschüssen an Bra. Heute morgen, am Dienstag 12 März 2013, hat der Stadtrat von Bra Freiwilligen erhalten, die in den letzten Wochen beigetragen haben, die Initiative zu verwirklichen, die Hunderte von Braidesi an den Tisch brachte, die so geholfen haben, die Mittel für soziale Initiativen in der Stadt zu füttern.

Der Zeitpunkt der Lieferung des Schecks.

Angesichts der Mitglieder der Stadtregierung und des Präsidenten des Stadtrates, Fabio Bailo, wollte Bürgermeisterin Bruna Sibille der lokalen Sektion des Nationalen Alpenvereins, der Vereinigung "Volunteers of Bandit" und der Vereinigung der Carabinieri, die auf Urlaub gehen, danken die wichtige Arbeit und das tiefe Gefühl der Solidarität, das der gesellige Moment repräsentiert hat. "Wenn es in Brain in dieser Zeit der Wirtschaftskrise ein besonderes Merkmal gibt, haben viele die Kraft, sich zu engagieren und sich zu fragen, was sie für ihre Gemeinschaft tun könnten" - sagte der erste Bürger, nachdem die Erlöse aus den Erlösen abgezogen wurden, die in den städtischen Kassen beschlagnahmt werden, um den Fonds zu verfüttern, der für die Mittel bestimmt ist, die dem sozialen Kapital zugeteilt werden. (Rg)