IoAiutoBra 1 los
Tango, Milonga und argentinische Folklore. Atmosphäre von Buenos Aires für die Vorschau der neuen Saison des Teatro Politeama in Bra, Samstag November 12 21 öffnet sich die reiche Reihe von Shows mit „Pasion Argentinien“, einem einzigartigen Projekt von Musik und Tanz der italienisch-argentinischer Gruppe von Barrio.

 

 

Eine Ouvertüre, die in zahlreichen Theatern in ganz Italien ausverkauft ist und jetzt Bra erreicht, mit Originalkompositionen und Re-Lesungen großer Komponisten wie Ramirez, Torres und Piazzola. Auf ihren Noten werden die Tänzerpaare Marcelo Ballonzo und Elena Garis, Anibal Castro und Griselda Bressan Tango und traditionelle Tänze Lateinamerikas tanzen. Hinweise und Tanz bewegt den Betrachter auf eine intensive Reise, nostalgisch, spannend und überwältigend begleiten, die direkt ins Herz von Argentinien führt: Stile und Genres, die in ein wunderbares Konzert verschmelzen, technischer und Herz aus.

Nach „die Vorspeise“ Argentinien, zu Beginn der Prosa: Mittwoch, November 16 auf der Bühne des Theaters braidese Gianfranco d'Angelo und Eleonora Giorgi wird die Theatersaison mit der Komödie „Zwei Sunshine Boys“ von Mario Scaletta öffnen.

Es ist möglich, Tickets für "Pasion Argentina" (10 Euro, Eine Hommage an Abonnent) und für alle Shows auf der Rechnung an der Theaterkasse in Piazza Carlo Alberto, am Freitag von der 17 19 und Samstag von 10 zu 12. Ab dem 8. November können Sie auch außerhalb von Bra telefonisch bei 0172 / 430185 reservieren. Weitere Informationen auf der Website www.teatropoliteamabra.it

 

Programm

Lloyd Webber - Weine nicht für mich Argentinien

Matos - Rodríguez - La Cumparsita

E. Quattromano - Quiero Ser Tu Sombra

A. Piazzolla - Oblivion

Carlo Maver - Bis zum Ende

JC Caceres - Tango Negro

Gardel - Lepera - El Dia Que Ich Quieras

J. Torres - Caminos En La Puna

Ramirez - Luna - Alfonsina Y El Mar

P. Contursi - Milonga De Mis Amores

H. Baggini - Milongazza

Beliebte Anonymous - La Fiesta De San Benito

A.Piazzolla - Libertango

 

Barrio-Gruppe

Hilario Germán Baggini

Stimme, Quena, Quenacho, Sikus, Tarka, tollo, Panflöte, mosenio, Flöte, erkeerkencho, cahrango, roncoco, maulincho, bichitocordobés, guitarra

Andres Langer, Klavier und Stimme

Marco Zanotti, Stimme, Schlagzeug, Hummel Leguero, Cajonperuano, Caxixi, Pandeiro

Carlo Maver, Bandoneón, Flöte

Stefano Foiselli, Saxophon und Flöte

Tänzer

Marcelo Ballonzo, Elena Garis, Anibal Castro, Griselda Bressan