IoAiutoBra 1 los
Am Anfang standen die "morschen Pferde", die Theateravantgarde der genuesischen Komödie. Dann kam der Fernsehstar mit "Trip", "Le Hyenas" und "Camera Café". Heute sind Luca Bizzarri und Paolo Kessisoglu ein untrennbares Paar intelligenter italienischer Komödien. Und sie werden die Protagonisten des San Valentino Braidese, Sonntag 14 Februar 2010, sein und die Szene des Politeama-Theaters mit ihrer "Passion nach Luca und Paolo" beleben, einer Show, die von Michele Serra mit acht Händen und von den Dolmetschern geschrieben wurde Martino Clericetti, von Giorgio Gallione gerichtet. Wenn wir glauben, dass die heiligen Schriften die letzten dramatischen Stunden Jesu am Kreuz erzählen, hat noch niemand etwas darüber gesagt, was die anderen beiden armen Männer an seiner Seite hingen. Um diese unverzeihliche eschatologische Lücke zu füllen, haben Luca und Paolo endlich darüber nachgedacht, mit einer Theatershow, die an die tausendjährige Tradition mittelalterlicher heiliger Darstellungen erinnern soll, die selbst versehentlich gescheitert ist. Wie werden die beiden Diebe die letzten Stunden ihres unglücklichen Lebens verbracht haben? Waren sie bereit, sich dem unvermeidlichen Schicksal zu stellen, oder standen sie darunter? Was haben sie gesagt, um die Zeit vor dem Urteil zu vertreiben? Mit Lukas und Paulus werden die wichtigsten Themen des menschlichen Denkens, wie Leben und Tod, Gut und Böse, der endgültige Sinn der Existenz, plötzlich zur Angelegenheit für Komiker mit allen Konsequenzen des Zufalls. Die Show beginnt bei 21 und sobald die Show begonnen hat, ist es nicht mehr möglich, die Halle zu betreten. Eintrittskarten für einen Sitzplatz zum Preis von 16 Euro mit Ermäßigung für Personen unter 26 Jahren und über 65 Jahren sowie für Abonnenten der Theatersaison von Alba, Cuneo, Ceva, Fossano, Mondovì, Savigliano und Mitgliedern der Kulturverein "+ Veranstaltungen". Für sie ein Zwölf-Euro-Ticket. Die Coupons werden an der Theaterkasse auf der Piazza Carlo Alberto drei Tage vor der Show von 17 bis 19 Uhr und am Abend der Aufführung bei stürmischem Wetter verkauft. Weitere Informationen erhalten Sie im Theaterbüro unter 0172.430185 oder auf der Website www.teatropoliteamabra.it. (Rg)