IoAiutoBra 1 los
Am Mittwoch, der 11 November 2009, während des traditionellen Marktes auf der Piazza XX Settembre wurde von der Stadtpolizei von Bra eine Aktion zur Bekämpfung und Repression der illegalen gewerblichen Aktivitäten von Nicht-EU-Subjekten eingeleitet. Es gab drei missbräuchliche Verkäufer in der Gegend, die beim Anblick von städtischen Polizeibeamten weggezogen waren, was dazu führte, dass sie den Überblick verloren. Abandoned Waren, Taschen, Brieftaschen, Gürtel und andere Lederwaren, die dann von der Patrouille erholt wurde. Die Kontrollen werden in den nächsten Tagen fortgesetzt, wenn der Markt stattfindet. In Bra hielten drei junge Leute, die die Blumenkästen von Corso Cottolengo beschädigten. Sie sind 17-jährige Schüler, die am Donnerstagnachmittag, 12 November 2009, von einer städtischen Polizeipatrouille verhaftet wurden, weil sie die Pflanzer durch das Entfernen zahlreicher Blumen beschädigt hatten. Die 13.30 war gerade vergangen, als ein Zivilpolizist die Fakten bemerkte und das Operationszentrum warnte. Unmittelbar danach verschwanden die Jugendlichen in Richtung Via Sant 'Ignazio, wurden aber in Parpera abgefangen, während sie sich auf die Rückkehr in die Schule vorbereiteten. Nachdem sie identifiziert worden sind, werden sie jetzt die Verweisung in einem Staat der Freiheit an den Staatsanwalt am Gericht von Minoren von Turin für das Verbrechen des Schadens beginnen. Ein Fiat Panda Auto wurde in diesen Tagen von einer Patrouille der städtischen Polizei von Bra während eines Kontrollpunktes in der Viale Madonna dei Fiori beschlagnahmt. Für AM, einen 20 Jahre alten Fahrer des Panda, wurde das Auto beschlagnahmt, da das Fahrzeug über sechs Monate nicht versichert war. Auch an anderen Kontrollstellen gab es hohe Strafen für die Nichtbenutzung von Sicherheitsgurten und Kindersitzen, für die Nutzung des Mobiltelefons und für die Nichteinhaltung von Überholregeln. Weitere Sanktionen wurden aufgrund der Nichteinhaltung des Parkverbots im Zusammenhang mit der Straßenreinigung, der Unterbrechung von Fußgängerüberwegen, Gehsteigen, Behindertenplätzen ohne Qualifikation und der Nichteinhaltung des Parkverbots auf dem Außenplatz verhängt das Rathaus. (Quelle Bra Stadtpolizeikommando)