Autounfall Definition: „Ein Autounfall ist ein gefährliches Ereignis, das auf der Straße oder auf dem Gelände stattfindet, angesichts der unzureichenden Verhalten, Handlungen oder Unterlassungen, die von einer oder mehreren Personen durchgeführt werden, die Fahrzeuge oder Fußgänger fahren , Störungen des normalen Straßenverkehrs verursachen, um mehr oder weniger schwere Verletzungen von Menschen und Tieren oder Sachschäden zu verursachen. "


Verhalten im Falle eines Verkehrsunfalls

Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden: Falls Sie bei einem Autounfall mit Schäden an die Sonne materiellen Dinge beteiligt sind, ist es notwendig, das Fahrzeug zu berichten stationär, wo erforderlich und angemessen, die Behinderung der Bewegung zu beseitigen; zusätzlich muss das sogenannte CID-Formular (direkte Kompensation) ausgefüllt werden; In diesem Formular sind die Daten der beteiligten Fahrzeuge sowie der jeweiligen Fahrer und der Passagiere anzugeben.

Das Formular wird von beiden Protagonisten unterschrieben, die jeweils zwei Kopien davon halten.

Wenn sich die Kollegen nicht einig sind, was passiert ist, den ganzen Tag über, wird sich das städtische Polizeibetriebszentrum von Bra unter der Telefonnummer befinden, die so bald wie möglich eine Patrouille für die Reliefs schicken wird .

Verkehrsunfall mit Verletzungen oder tödlich: Bei Autounfall mit Verletzungen (kleinere oder größere) oder tödlich, müssen Sie sofort medizinische Hilfe in der für den Transport der in das nächste Krankenhaus verwundet 118 Telefonnummer suchen .

Gleichzeitig müssen Sie sich jeden Tag des Jahres an das Gemeindepolizei-Operationszentrum des 0172.413744-Telefons wenden, das Ihnen so bald wie möglich eine Patrouille für die Reliefs schicken wird.

In beiden Fällen, vor allem aber im Fall von Verkehrsunfällen mit Verletzungen oder tödlich ist wichtig, dass der Status der Stellen modifiziert wird nicht vor der Patrol, da einige Elemente wie die Ortung von Fahrzeugen tätig ist, die Position des verletzten, alle Spuren des Bremsens und alles andere sind für eine Rekonstruktion des Unfalls soweit wie möglich unerlässlich.

In beiden Fällen der Fahrer, der bei einem Autounfall verwickelt war muss, unabhängig vom Ergebnis und Dynamik, die Kommunikation innerhalb 48 Stunden durch die Tatsache, was zu Ihrer Versicherung passierte und stellte auch Daten von anderen Parteien.

Wenn öffentliche Arbeiten bei Verkehrsunfällen beschädigt werden (Straßenschilder, Bürgersteige, Geländer usw.), ist es notwendig, das Wirtschaftsministerium des Bundesrats auf Schadensersatz hinzuweisen.


Was tun nach dem Verkehrsunfall

Wie in der aktuellen Straßenverkehrsordnung vorgesehene kann durch Ausfüllen des speziellen Zugang zu den Dokumenten auf Normalpapierform angefordert werden, öffnen Sie das Amt für Verkehrsunfälle Bra Stadtpolizei jeden Donnerstag von bei 10 12, Kopie, was von der Patrouille des Korps erworben wurde, intervenierte am Unfallort.

Die Dokumentation wird so schnell wie möglich erstellt und dem Interessenten gegen Zahlung der Vervielfältigungsgebühr (Blatt A4 € 0.10 jeweils, Blatt A3 € 0.20 jeweils) zugestellt.

Wenn Verkehrsunfall einer der Protagonisten der gemeldeten Verletzungen ordnungsgemäß dokumentierten medizinischen Bericht von den zuständigen Behörden erteilt, unabhängig vom Ergebnis, derjenige, der Verletzungen erlitten kann Beschwerde-Beschwerde wegen des Verbrechens der Körperverletzung gegen andere vorschlagen beteiligt .

Die Beschwerde muss innerhalb von 3 Monaten ab dem Zeitpunkt des Auftretens des Sachverhalts eingereicht werden; für alle Unfälle im Straßenverkehr, sondern auch auf solchen, bei denen es interventua die Stadtpolizei Braidese möglich ist, nach einem Treffen mit dem Justizpolizeiamt und Unfällen im Straßenverkehr, das Protokoll der Beschwerde ausrollen - eine Beschwerde, die an die Justizbehörden geschickt.

Die Klage ist absolut kostenlos und verursacht keine Kosten für den Kläger.


Dokumente: Antrag auf Zugang zu Klagen im Zusammenhang mit einem Anspruch