Normative Verweisungen
Gesetzesverordnung 30 April 1992 n. 285 (Cds)
DPR 16 Dezember 1992 n. 495 (Cds-Verordnung)
D. Lgs 18 August 2000 n. 267

Um Werbemittel installieren zu können, müssen Sie einen vollen Stempelstempel von 16 € an das städtische Polizeikommando in Via Moffa di Lisio Nr. 24, wo sie angegeben werden müssen:

  • die vollständigen Angaben der ersuchenden Partei (falls der gesetzliche Vertreter des gesetzlichen Vertreters in Rechtsform ist)

  • der Firmenname des Unternehmens, in dessen Namen die Werbung durchgeführt wird

  • die Werbefläche von Plakaten, Gonfalons oder anderen Werbeflächen, die platziert werden sollen

  • der besetzte öffentliche Bereich, wenn sich die Anlagen auf einem Stand befinden

  • die Anzahl der Werbeartikel

  • der Ort der Werbeartikel

  • eine Skizze, aus der sich die technischen Merkmale der Werbeanlage ableiten lassen (Größe, Art der Unterstützung, Nachrichteninhalt und Verankerungssystem)

  • der Antrag muss auch von der Nichtigkeit des Eigentümers der Straße begleitet werden, wenn es sich bei der Anzeige um Eigentum von Anas, der Region und der Provinz handelt.

Die Werbegebühr muss an das Büro für öffentliche Angelegenheiten von Bra, via Barbacana 6, im zweiten Stock, bezahlt werden.

Die Gebühr für die eventuelle Belegung öffentlicher Flächen ist per Postbulletin an das Büro der AIPA zu zahlen.

Nach Erteilung der Genehmigung wird die betreffende Person die Installation der Werbeanlagen unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Straßenverkehrsgesetzes und der einschlägigen Durchführungsbestimmungen und in voller Übereinstimmung mit den geltenden städtischen und Bauvorschriften vornehmen.

Bei vorübergehenden Installationen ist der Inhaber der Genehmigung verpflichtet, nach Ablauf der im Berechtigungsnachweis angegebenen Frist deren Entfernung vorzunehmen.