IoAiutoBra 1 los
Sonntag, 29 Januar ist der zweite Halt bei Bra Verkehr. Wie bei der vorherigen nächsten Urlaub wieder Sonntag wird die Zirkulation begrenzt durch Stunden sehen 11: 30 für alle Fahrzeuge ohne Ausnahmen für die Bewohner 19, während sie voraus Fahrzeuge Notfall gehen, Gesundheitsdienste und einige besondere Kategorien in einer Verordnung vorgesehen, die die Maßnahme im vergangenen Jahr respektiert. Die Zirkulation für Sonntag, Januar 29 wird im Bereich zu stoppen, die ZTL umfasst, die verkehrsberuhigte Zone, sowie die Strecke des Via Piumati, die bis zur Kreuzung mit der Via Ravello, der Teil der Erinnerung Allee von der BÜ beginnt kommt zu dem Schnittpunkt mit über Boetto, Corso IV Novembre (zwischen dem Bahnübergang und über Europa), via XXV Aprile, via Silvio Pellico, eine Strecke von über Boetto, via XXIV Maggio. Für diejenigen, die auf der Bra-Route reisen, sind die empfohlenen Routen je nach Absender unterschiedlich. Aus Richtung Savigliano und Cuneo, den Kreisverkehr an der Kreuzung der Via Cuneo und Vittorio Veneto, können Sie links und biegen Sie rechts ab in Richtung Turin oder Orti Straße zu verschmelzen (auch die Richtung Monte Straße geöffnet). Autofahrer aus Turin anreisen, anstatt reisen glatt auf der Straße GB Gandino und dann frei die Strecke der Via Trento Trieste in Richtung Via Vittorio Veneto reisen. Wenn Sie aus Richtung Cavallermaggiore kommen, finden Sie die Via Piumati, aber Sie können über Rolfo einfahren und später in Monviso einfahren, von wo aus Sie in Richtung Cuneo und Alba einfahren können. Diejenigen, die von Alba kommen und nach Turin kommen müssen, können nach Pollenzo den Bergoglio besteigen, der nach Roreto steigt und die Ringstraße erreicht. Für weitere Informationen können Sie sich an das örtliche Polizeikommando unter der Xenum-Telefonnummer wenden. (Va)