IoAiutoBra 1 los
Intensive Aktivität, aus operativer Sicht, die der verräterischen Agenten des städtischen Polizeikommandos in den letzten Tagen. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Fakten aufgeführt.

Schwerer Verkehrsunfall

Es war kurz nach dem 18 21 Montag Februar, wenn in über don Orione, in der Nähe der Kreuzung mit der Strada Bria, dem Fußgänger DG, der die Straße überquerte, von dem Toyota Yaris Leitung von PI getroffen wurde, ihm ein paar Meter zu werfen nach vorn. Sofortige Ankunft der Ambulanz von 118 und der Patrouille der städtischen Polizei von Bra. Der Unglückliche wurde sofort ins Krankenhaus Santo Spirito gebracht, wo er noch immer in seiner Prognose stationär behandelt wird.
Über die genauen Umstände des Vorfalls gibt es laufende Ermittlungen der städtischen Polizei von Bra. Die Tatsache, erforderlich im Sinne der geltenden Vorschriften, wurde im Alba Court an die Staatsanwaltschaft berichtet, die die Beschlagnahme der Yaris bestellt. Vorurteilsbehindert

Kurz nach der 9 am Samstag 19 Februar, wurde ein Bericht an die Gemeinde Polizeistation von Bra mit unregelmäßigen Fahrzeugen in Via Brizio, in der Nähe der Apotheke ausgestellt. Die diensthabende Patrouille wurde sofort an Ort und Stelle geschickt, bestrafte die Fahrzeuge bei unregelmäßigem Parken und entfernte mit Hilfe des Abschleppwagens ein Fahrzeug des Typs Lexus SC Cabrio, das ohne einen Platz auf dem für Behinderte reservierten Platz geparkt war. Zur gleichen Zeit ist der Fahrer des Lexus in den Platz angekommen, der, auf Bitte der Agenten, um die Dokumente zu zeigen, ins Auto gekommen ist und geflüchtet ist, einen von ihnen investiert und Verletzungen verursacht, zum Glück nicht ernst.
Die Situation wurde sofort auch dem Carabinieri Command gemeldet, das dem Investor auf der Spur war. Kurz darauf stellte eine Patrouille der Carabinieri der Stazione di Bra eine Person fest, die auf die Beschreibung der städtischen Polizei an Bord eines Fiat Panda in der Nähe des Kreisverkehrs von Roreto di Cherasco antwortete. Das Militär blockierte den Einzelnen, der von Bra, dem Urheber der Investition, betroffen war und zu seiner Verhaftung in der Kaserne Viale Costituzione überging. Nach den rituellen Handlungen, die gemeinsam von der Stadtpolizei und den Carabinieri durchgeführt wurden, war die DdD im Gefängnis von Alba eingesperrt und wartete auf ihren Prozess. Er wird für mehrere Straftaten verantwortlich sein, darunter "Verletzungen und Widerstand gegen einen Beamten". (von der Bra Kommunal Police Command)