IoAiutoBra 1 los
Priorität wird den Straßen der ältesten historischen Stadt in der "Tür-zu-Tür" -Sammlung von Bra-Müll gegeben. Dies ist aus dem Treffen zwischen den Vertretern des Bezirkskomitees mit Bürgermeister Camillo Scimone und dem Umweltbeauftragten Giovanni Marco Gallo hervorgegangen, der auch einen Vertreter des Dienstleistungskonzessionsunternehmens hatte. Die Sitzung, einberufen vor ein paar Monaten einer Bilanz der Situation des neuen Kollektion eigenen Einparteiensystem von der Altstadt zu nehmen, auf dem Tisch, die Schwierigkeiten all Bürger in der ersten Phase erlebt zu setzen erlaubt, mit dem Ziel, die entsprechenden Korrektur zu machen das System zu verbessern. Ein weiterer Punkt, an dem hat, um die Aufmerksamkeit der kommunalen Administratoren gezogen wurde, ist die Notwendigkeit, dass die Sammlung von festen Siedlungsabfällen, Restteil bezüglich dem, was differenzierte, in Behältern, anstatt in den transparenten Beuteln, um eine größere städtische Einrichtung zu gewährleisten. Zum Thema, sagte die Stadträtin Gallo keine Abschottung durch die Stadtverwaltung, sofern Sie dann die Bewegung der Bürger mit den gleichen Behältern gewährleisten. Die Lösung wird daher Gegenstand weiterer Untersuchungen sein.
Schließlich haben die Vertreter der Nachbarschaftskomitee Zweifel an der Papier- und Kartonsammlung für den kommerziellen Betrieb. Die Gemeindeleiter haben jedoch erinnerte sich, wie in diesem Fall, werden Sie die Meinung des Vereins Kategorie, die Ascom Bra hören müssen, eine Sammlung in wenigen Stunden konzentriert schlägt, zwischen 12: 30 und 15: 30 Mittwoch und Donnerstag. (Rg)