IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Wir sind jetzt im Sommer, der Jahreszeit, in der der Wunsch, ein gutes Buch zu lesen, dank der Ankunft der Feiertage zunimmt. In Erwartung dieses Augenblicks hat die Bürgerbibliothek „Giovanni Arpino“ von Bra eine Auswahl der besten redaktionellen Nachrichten vorbereitet, die im Kinderzimmer zu finden sind. Die Liste der Vorschläge, ausgewählt aus den rund 12 Bänden, die jüngeren Lesern zur Verfügung stehen, wird auf der Website der Gemeinde im Abschnitt über die Bibliothek veröffentlicht.

Leider machen die Anti-Covid-Regeln den vollständigen öffentlichen Zugang zu den Regalen immer noch unmöglich, aber Lesebegeisterte können die vielen Vorschläge immer noch genießen, indem sie die Bücher telefonisch, unter 0172.413049 oder per E-Mail oder schriftlich buchen biblioteca@comune.bra.cn.it. Nach Erhalt einer Bestätigung können Benutzer über Guala in die Struktur gehen, um die Bücher (offensichtlich mit einer Maske ausgestattet) zu sammeln, die von den Bibliothekaren geliefert werden. (Rb)


Info: Stadt Bra - Stadtbibliothek
tel. 0172.413049 - biblioteca@comune.bra.cn.it

Die zur Bekämpfung der Pandemie vorgeschriebenen Regeln halten einen der Höhepunkte des Braidese-Sommers nicht auf, nämlich die Open-Air-Kinobewertung, die ab dem 13. Juli 2020 die Abende der Einwohner der Stadt Zizzola erhellen wird.

Natürlich erfordert die heikle Situation einige Änderungen am klassischen Programm der Veranstaltung: Anders als in der Vergangenheit wird die Autoren-Kinobewertung nicht die verschiedenen Stadtteile durchqueren, sondern einen festen Ort haben, den Giardini del Belvedere della Rocca, ein bezauberndes Gebiet, das Es wird zum Zentrum der Sommerveranstaltungen. Hier können Sie am Montag- und Donnerstagabend - zwei Termine pro Woche anstelle der Einzelvorführung vergangener Ausgaben - einige der schönsten Filme der letzten Monate bewundern. Die Plätze sind begrenzt und aus diesem Grund müssen Sie im Voraus telefonisch unter 0172-430185 buchen.

Jeder der Teilnehmer wird gebeten, 3 Euro für die Kampagne „#IoAiutoBra“ zu spenden, eine Solidaritäts-Spendenaktion zur Finanzierung von Dienstleistungen und Hilfsmaßnahmen für den Coronavirus-Notfall.

Dies ist der vollständige Zeitplan der Vorführungen: Montag, 13. Juli „Pinocchio“ unter der Regie von Matteo Garrone mit Federico Ielapi, Roberto Benigni, Gigi Proietti, Rocco Papaleo und Massimo Ceccherini; Donnerstag, 16. Juli „Parasite“ unter der Regie von Boon Jong-Ho mit Song Kang-ho, Lee Sun-kyun, Yeo-jeong Jo, Choi Woo-Sink, Park So-dam und Hyae Jin Chang; Montag, 20. Juli „Il traitore“ unter der Regie von Marco Bellocchio mit Pierfrancesco Favino, Maria Fernanda Candido, Fabrizio Ferracane, Luigi Lo Cascio und Fausto Russo Alesi; Donnerstag, 23. Juli „Cena con delitto“ unter der Regie von Rian Johnson mit Daniel Craig, Chris Evans, Jamie Lee Curtis und Michael Shannon; Montag, 27. Juli „Entschuldigung, wir haben dich vermisst“, Regie: Ken Loach mit Kris Hitchen, Debbie Honeywood, Rhys Stone, Katie Proctor und Ross Brewster; Donnerstag, 30. Juli „La dea fortuna“ unter der Regie von Ferzan Ozpetek mit Stefano Accorsi, Edoardo Leo und Jasmine Trinca; Montag, 3. August "Joker", Regie Todd Philips mit Joaquin Phoenix, Robert De Niro; Donnerstag, 6. August „Es war einmal in… Hollywood“ unter der Regie von Quentin Tarantino mit Leondardo di Caprio, Brad Pitt, Margot Robbie und Emile Hirsch; Montag, 10. August, „Die schönsten Jahre“ (Regie: Gabriele Muccino mit Pierfrancesco Favino, Micaela Ramazzotti, Kim Rossi Stuart, Claudio Santamaria und Francesco Centorame); Donnerstag, 13. August „Dolittle“ unter der Regie von Stephen Gahan mit Robert Downey Jr., Rami Malek, Selena Gomez, Marion Cotillard und Emma Thompson; Montag, 17. August „Der Offizier und der Spion“ unter der Regie von Roman Polanski mit Jean Dujardin, Louis Garrel und Emmanuelle Seigner.

Die Filme beginnen nach 21,30 Uhr. Infos und Reservierungen im Tourismus- und Veranstaltungsbüro, tel. 0172.430185. (rb)

Info: Stadt Bra - Fremdenverkehrsamt und Veranstaltungen
Tel. 0172.430185 - turismo@comune.bra.cn.it

 

Konten in Ordnung, eine Nettoerhöhung des Verwaltungsüberschusses (4.897.771,68 Euro gegenüber 2.722.843,51 Euro im Jahr 2017), Verringerung der Steuerbelastung (mit einer 5% igen Reduzierung des Betrags der Tari, der den Bürgern in Rechnung gestellt wird und Unternehmen), durchschnittliche Zahlungszeiten fast halbiert, keine systematische Verwendung von Bargeldvorschüssen und vollständige Integration des Budgets der lokalen Sozialdienste. Dies sind einige der wichtigsten Merkmale des Managementberichts für das Geschäftsjahr 2019, der gestern Abend, am 25. Juni 2020, vom Stadtrat von Bra genehmigt wurde.

 

Neben der Genehmigung des Berichts für 2019 erörterte der Stadtrat von Bra, der gestern Abend (25. Juni 2020) im Raum „Achille Carando“ des Rathauses zu einem Treffen zurückkehrte, weitere Resolutionen, hauptsächlich zu einem finanziellen Thema.

Der von der Gemeinde Bra in Zusammenarbeit mit Arci-Unitre organisierte traditionelle Termin mit dem Schiffsaufenthalt in Alassio wurde auf September verschoben. In diesem Jahr liegt der Zeitraum für die unvermeidliche Initiative für über 60-Jährige zwischen dem 14. und 28. September 2020. Die Unterkunft mit Vollpension im Hotel Bel Sit (3 Sterne) erfolgt in Zimmern mit TV und Klimaanlage. 

Die Kosten für den Aufenthalt betragen 690 Euro, Einzelzimmerzuschlag 175 Euro. Die Kosten für den Bustransfer betragen 18 Euro für Einwohner von Bra, 32 Euro für Nicht-Einwohner, die zum Zeitpunkt der Registrierung zusammen mit einer Kaution von 150 Euro zu zahlen sind. Für Informationen und Registrierung können Sie Arci Bra - Unitre in über Gianolio 26, Tel. 0172-431281 oder www.arcibra.it kontaktieren. Die Plätze sind begrenzt. (rb)


Info: Stadt Bra - Persönliche Dienstleistungen
tel. 0172.438237 - servizi.persona@comune.bra.cn.it