IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Weihnachten steht vor der Tür und Bra wartet auf ihn in der Musik. Die Konzerte werden in den schönsten Kirchen der Stadt fortgesetzt, mit kostenlosen Führungen zu barocken Juwelen in der Stadt, einschließlich des heiligen Ortes, wo die Noten das Publikum beleben werden. Der nächste Termin ist für Sonntag 8 Dezember: für diejenigen, die die Stadt besichtigen möchten, Termin bei 15 vor dem Stadtpalast, am Caduti Platz für die Freiheit. Bei 16 wird der Besuch in der Kirche Santa Chiara, mit einem Doppelkonzert schließen, dass Saxophon und Klavier Szene gespielt von Alberto Marchisio und Fabio Gorlier und Flöte und Klavier, gespielt von Carla Bongiovanni und Eva Carazzolo sehen. In der Kirche von Via Barbacana wird die Serenaden von Bencrisciutto und Clerisse, Sonaten von Bach und Donizettim und „Fantaisie“ von Faure und Doppler hören. Sowohl die Führung als auch das Konzert des "Voxes Choir" sind freier Eintritt, bis die Plätze erschöpft sind.

Mishka ist ein junger Igel, der die Wolken beobachten mag, und die Natur kümmern. Und ‚er ist der Protagonist der animierten Lesung‚Mishka die sorglose‘, dass Montag Dezember 2 Kinder begleitet im Alter von drei bis sieben Jahren in ihrer magischen Welt der Farben des Waldes und die Tiere. Führend in der Werkstatt, geplant in der öffentlichen Bibliothek in Bra 17 wird Stregatocacolor.

Demnächst wird eine umfangreiche und heterogene Musiksammlung in der Musikinstitution "Adolfo Gandino" von Bra ankommen. Die Stadtverwaltung empfing heute morgen, Dienstag 26 November, während der Versammlung der Junta, Dr. Uccio Porro, der der Stadt im Namen der Familie das Erbe "in Notizen" spendete, das seinem Vater Evaldo Porro gehörte.

Unternehmen, die produziert haben, verarbeitet und / oder Weinerzeugnisse in der Zeit vertrieben von August 1 2012 zu 31 2013 Juli vorlegen müssen bis Januar 31 2014, die Erklärung Registry Wein Wein Unternehmen. Die Region Piemont in Verbindung steht, dass diese Aussage „kann und muss zwingend das Informationssystem der Website der Region Piemont durchgeführt wird unter Verwendung der Beobachtungs Seite Vitivinicolo“.

Falsche Ansprüche auf Ersatz des 2012 Verzugszinsen auf die Zahlung einer mysteriösen „Abfallbeseitigung Gebühr“ unter dem Namen Tarsu, kursieren in diesen Tagen in Bra. In der Mitteilung, die von der Firma NA Service in Rom adressiert wird, ist ein Postbrief beigefügt, in dem die Zahlung erfolgt. Bedenkt man, dass es eine Fälschung ist, ist keine Zahlung fällig und natürlich Sie den Adressaten auffordern, die Polizei zu kontaktieren um den Zustand zu melden. (Rg)