IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Er wird am Samstag November 20 2004 beginnen, in Bra, den Kurs der "Jazz-Improvisation" von Professor Giuseppe Bima im Rahmen der Aktivitäten des Civic Music Institute "Adolfo Gandino". Die Lektionen, die den Trainingsprozess machen und versuchen, das Potential der Teilnehmer zu bringen, in der Kombination von Technik und improvisatorischen Fähigkeiten, werden fünfzehn sein und werden während des Schuljahres Spanne 2004 / 2005 statt.

Werden die Grundsätze der neuen europäischen Verfassung, in dem Kapitol im Oktober letzten Jahres 29 der Chefs der fünfundzwanzig EU-Mitgliedstaaten, in der Mitte des Nachmittags Debatte in Bra Samstag November 20 2004 unterzeichnet. Bei 16, im Konferenzraum des Mehrzweck Kulturzentrum „Giovanni Arpino“ breiten Widerstands, die Eussor Netzwerk ein Treffen im Rahmen der „1000 Debatten über Europa“ organisierte Initiative begann im Vorschlag des Präsidenten des Parlaments und die Kommission lokale Fragen des Vertrags von Rom zu diskutieren.

Neun arbeitslose Absolventen werden in der Lage sein zu finden Bra Möglichkeit der Beschäftigung für eine feste Laufzeit im Rathaus. Von Montag bis Donnerstag 8 18 2004 November wird es möglich sein, die Beschäftigung Zentrum von Bra (Via Vittorio Veneto 14B, Montag bis Freitag von 9: 30 bis 13) anzuwenden oder Alba (in über Acqui 15, Montag bis Freitag von 9: 30 zu 13 und am Nachmittag von Dienstag und Donnerstag von 15 zu 16: 30) im „Gartenarbeit“ teilzunehmen, die im Dezember dieses Jahr zu 35 Stunden pro Woche ab 130 Tage (sechs Monate) dauern werden .

Selbst eine kleine Geste kann dazu beitragen, gute Ergebnisse zu erzielen. Das Netzwerk der Solidarität Gemeinden, die Vereinigung, die sich entlang der Halbinsel, einschließlich Bra, um gemeinsam über hundert Gemeinden bringt die Erfahrungen der internationalen Zusammenarbeit durch die nationalen lokalen Behörden umgesetzt zu sammeln, organisierte eine „Lotterie der Solidarität“ zur Finanzierung von Tätigkeiten Sensibilisierung und Intervention in Fragen der internationalen Zusammenarbeit.

Was sind die Möglichkeiten, die Anforderungen von Familie und Beruf für Frauen des neuen Jahrtausends in Einklang zu bringen? Um die Frage zu beantworten, werden Vertreter der lokalen Wirtschaft und die gesellschaftlichen Kräfte in der Gegend, die die Chancen der Vorschriften im Lichte der jüngsten Bestimmungen vorgesehen beurteilen wird, ausgerichtet zunehmend auf Flexibilität als Modell für die Abstimmung der Anwendungsanforderungen und Arbeitsangebote. All dies findet im Rahmen einer Konferenz mit dem Titel „Frauen und Arbeit. Welche verbindet Flexibilität "in Bra, in den Hallen des Multikulturhauses" Giovanni Arpino „breiten Widerstands, Samstag November 13 2004 von 9 Stunden: 15 zu 13: 30.