IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Sogar Bra bekam das Panel "Honey Roads" in Monta d'Alba. Geliefert Alderman Tourismus Michelino Davico von Vizepräsident der Provinz Cuneo, Emilio Lombardi, Teil der Zeremonie, die im November letzten Jahres 21 in der Roero Stadt statt feiern die Geburt der elf Dörfer Schaltung an der Initiative teilnehmen. Einmal installiert, erstellt die Platten eine Schaltung, die, von der Stadt Zizzola und dem Grat entlang des Roero Rocks beginnen, die in Cisterna d'Asti schließt.

Die Gemeinden Bra und Alba, in Zusammenarbeit mit dem Bezirk von Alba und dem Adult Social Service Center von Cuneo, einen Teil der „Agora, soziale Eingliederung Programmen“ ein Seminar über geführte Maßnahmen auf dem sozialen Wiedereingliederung und der Beruf der Bürger, die restriktiven Maßnahmen der Freiheit unterliegen.
Der Termin ist in Bra für Freitag Dezember 3 2004 von 9 Stunden am Mehrzweck Kulturzentrum „Giovanni Arpino“ (über Guala 13) 45.

Es wird am Montag 29 November 2004 bei 20,30, im Konferenzraum des Kulturzentrums "Giovanni Arpino", der Rat von Bra einberufen.
Auf der Agenda einige städtische Budget Resolutionen, sowie die Genehmigung der neuen Verordnung des City Auditorium Meeting Center.
In derselben Sitzung wird der Stadtrat von der Genehmigung bestimmter Gesellschaften abhängig sein, an denen die Stadt Bra beteiligt ist.

Am heutigen Nachmittag, dem 24-November, besuchte 2004, der Regionalrat für Valorisierung des Piemont-Wissens, Gipo Farassino die Gemeinde Bra, wo er sich mit den Administratoren der Stadt Zizzola traf. In Begleitung des Stadtrats für kulturelle Ressourcen, Michelino Davico, begrüßte der Exponent von Giunta Ghigo Bürgermeister Camillo Scimone.
Sie waren auch in anderen städtischen Exekutive Räte Bra und mit ihnen Farassino adressiert einige Probleme, das wird in den kommenden Jahren eine enge Zusammenarbeit zwischen der Landesregierung und der Stadt. Insbesondere wurden die Aktivitäten, die die Gemeinde in den Bereichen Kultur und Tourismus fördern will, ausführlich diskutiert.

Die beste Literatur für Kinder ist seit einigen Jahren ein fester Termin bei Bra (Cn). Im Mai der 18 zu 22, in der Zizzola Stadt wird die sechste Auflage der „Buchmesse für Kinder“ Gastgeber, in der Hoffnung, den Erfolg der Vorjahre zu wiederholen, wenn die Pavillons des Markts auf der Piazza XX Settembre bedeckt waren d genommen 'Angriff von Zehntausenden von Jugendlichen aus ganz Norditalien. Um weiterhin seinen Erfolg, auch für 2005 wird der „Giovanni Arpino Award“ der Kinderliteratur vorgeschlagen werden, mit drei verschiedenen Abschnitten, die Autoren für Kinder veröffentlichen können zu Hause einen Preis von fünftausend Euro zu übernehmen . Die Einladung zur Teilnahme wurde auf der Internetseite der Stadtverwaltung Bra (www.comune.bra.cn.it in „The City“) veröffentlicht und wird am 31 im Januar nächstes Jahr fällig werden.