Home Nachrichten

Sie öffnen Dienstag 23 Mai 2006 und Freitag 26 endet, Kinder-Sommer-Inschriften für BH und Grundschüler. Die Initiative, die von der Civic in Zusammenarbeit mit Cis - Unternehmen soziale Initiativen von Alba, ermöglichen die Teilnahme an Sommerlagern am Ende des Schuljahres in dem Kindergarten in der Via Ospedale gemacht, für die Kleinen, und in der Madonna Fiori Schule für Grundschüler.

E ‚genug halbe Stunde Bra Stadtrat seine Position auf dem Anstieg von Geac Kapital zu wiederholen, die Firma, die den Flughafen von Cuneo Levaldigi verwaltet. Zwei Stimmen contrati, die von der Liga und An, die Enthaltung von zwei Direktoren der Bürgerliste „The City of All“ und die Abstimmung für den Beitritt von den restlichen Mehrheit und Minderheiten. Einberufen um acht an diesem Morgen, Montag Mai 15 2006 haben die Stadträte von Bra hielten die Klauseln unverändert, die die bisherigen Überlegungen geprägt hatte: Bra nur auf die vorgeschlagene Kapitalerhöhung haften, wenn sie alle anderen großen Städten der Provinz tun.

Ungewöhnliche Stunden für den Rat der Stadt Bra, die mit der Kapitalerhöhung von Geac werden wieder zusammenkommen beschäftigen, die Firma, die den Flughafen von Cuneo Levaldigi verwaltet. Der Vorsitzende, Gian Massimo Vuerich, Berater für 8 am Morgen des Montag, Mai 15 2006, mit einer Tagesordnung, in der gerufen, zusätzlich zu den Kommunikations Ritual des Präsidenten und dem Bürgermeister, die Maßnahmen zur Erhöhung verbunden Geac Kapital wird die einzigen Punkte in Frage sein. Die Sitzung findet am üblichen Sitz des Zentrums für kulturelle Widerstandsfähigkeit "Giovanni Arpino" mit weitem Widerstand statt. (Rg)
Es wird der Tourismusverband "La Torre" in Pollenzo sein, um das Dokumentationszentrum des Weilers zu verwalten, der an die gesamte Kirche der Madonnina angegliedert sein wird. Um den Rat der Stadt Bra zu etablieren, die vor kurzem eine Resolution zu diesem Thema, mit dem Ziel, gibt konkreten Start in das Projekt genehmigt hat, die das „Dokumentationszentrum auf dem Anteil Pollenzo und die römischen archäologischen Stätten in Piemont“ liefern.

Kommissar ASL 18, Dott. Giovanni Monchiero, am Montag, Mai 8 2006 ernannt, um die Sanitär- und Verwaltungsdirektoren in den Personen von Dott. Francesco Morabito und Dr. Gregor Barbers. (Quelle: Asl 18 Pressestelle)