IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Die Ausstellung "Elides Herbarium" Eine figurative Reise in die Schönheit des botanischen Erbes des Craveri-Museums wird am Samstag, den 11. Mai um 18 Uhr von den Schülern und Lehrern des Giolitti-Gandino Liceo eröffnet. Termin im Palazzo Mathis (Piazza Caduti per la Libertà) 20)

Die Ausstellung bietet eine künstlerische Neuinterpretation einer der wichtigsten Herbarien der Welt, die im 19. Jahrhundert vom Entdecker und Naturforscher Federico Craveri aus Bra gesammelt wurde. Der "Reisende", der die Schwelle der Ausstellung überschreitet, erwartet eine multisensorische Reise zwischen dem Duft von Lavendel, der leuchtenden Farbe von Mohn- und Löwenzahnblüten und den harmonischen und schlanken Formen der Weide ... um die wunderbare Schönheit von zu entdecken Natur. "Diese Ausstellung - erklären die Organisatoren - soll eine Reise durch die schönen Figuren gewöhnlicher und seltener Pflanzen sein, in der wir einerseits den Charme der künstlerischen Forschung lesen und andererseits das Interesse an der Geschichte der Medizin als Phytotherapie abnehmen können." "L'Erbario di Elide" kann bei freiem Eintritt besichtigt werden. bis 9. Mai während der Öffnungszeiten des Gebäudes: Donnerstag und Freitag von 12.30 bis 15 Uhr und von 18 bis 9 Uhr, Samstag und Sonntag von 12,30 bis XNUMX Uhr. Die Ausstellung wird vom Liceo Giolitti-Gandino mit Unterstützung der CRC Foundation und unter der Schirmherrschaft des Craveri Civic Museum of Natural History und der Gemeinde Bra organisiert.

Info: turismo@comune.bra.cn.it - tel. 0172 430185

Die Einweihung der Räumlichkeiten des ersten städtischen Wiederverwendungszentrums findet am Samstag, den 11. Mai um 16.30 Uhr statt. In der Struktur neben der aktuellen ökologischen Insel Corso Monviso werden die Bänder von der Stadtverwaltung und dem Albese Braidese Consortium für das Abfallwirtschaft. Anschließend findet ein Workshop für Kinder und Jugendliche in der Venasca Sound Factory statt, bei dem Musikinstrumente aus Plastikflaschen und Schuhkartons gebaut werden. Parallel dazu wird eine Gruppe junger Menschen, die einer lokalen aktiven Bürgerschaftsbewegung angehören, ein großes Themenwandbild im Zentrum erstellen.

Die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen "EmergenzaCasa 8" wird in Bra, einem Projekt der Stiftung Cassa di Risparmio di Cuneo, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bra, der Diözesancaritas Turin und dem Bezirk der interkommunalen Sozialdienste von Bra zur Unterstützung von Familien in vorübergehenden Situationen eröffnet Wohnungsentzug auch aufgrund der Wirtschaftskrise.

Die Kulturstätten, Museen und historischen Gebäude von Bra stehen den sieben Tönen in einem kurzen Überblick über Konzerte offen, deren Leitmotiv die Beziehung zwischen Wort und Musik ist. Ein Weg, der in drei Etappen für eine musikalische Zeitreise zurückging.

Die Stadt Bra veranstaltet im Palazzo Mathis die offizielle Präsentation von "Cuore secret" (ML-Ausgaben), dem neuesten Roman von Luca Vargiu. Die Ernennung am Dienstag, den 7. Mai 2019, um 19 Uhr im Palazzo Mathis wird von der Braidese Municipal Group "Nicoletta Gorna" und der AIDO-Provinzabteilung von Cuneo unter der Schirmherrschaft von AIDO Piemonte an einem Abend organisiert, der ebenfalls der Reflexion über die Bedeutung von gewidmet ist Spende von Organen, Geweben und Zellen.