IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Ein 150 Jahr, nachdem es als private Residenz, am Samstag, Juni 20 Zizzola Bra (Cn) öffnete die Türen in die Stadt gebaut wurde, die ein Symbol ist, in einem neuen und spektakulären Auftritt: die Multimedia-Museumsausstellung „House of Bra“.

Der Aufschub des schlechten Wetters hat die Organisatoren der Initiative "Auf den Plätzen der Geschichte" nicht abschrecken lassen. Die CAI-Sektion unter der Leitung von Paul Mattis wird am kommenden Sonntag, 28 Juni 2015, die Wanderung auf den fünf "Roero" -Waldwegen mit historischen Darstellungen des Partisanenkampfes begleiten, der von den Gemeinden Bra, Pocapaglia und Sanfré mit Unterstützung von 'organisiert wird. Historisches Institut für Widerstand.

Die Diskussion über die Zuweisung von Wasserdienstleistungen kehrt an den Stadtrat in Bra zurück. Er wird dies tun, indem er einen Antrag bespricht, nachdem Präsident Biagio Conterno am Dienstag 23 am Dienstag zu 2015 einberufen wurde. Zu Beginn der Sitzung bei 18, der höchsten Bürgerversammlung, werden auch die ersten drei Änderungen des 2015-Stadtbudgets und die Genehmigung von zwei Vereinbarungen diskutiert der Freundschaft mit der Realität anderer Länder.

Keine Kommunikation mit der Gemeinde für Kaufleute, die am Ende der Saison Verkäufe tätigen möchten. Nur wenige Tage vor Beginn des Sommerverkaufs, der am Samstag 4 im Juli beginnen wird, erinnern die Büros des Bürgerhauses in Bra daran, dass diejenigen, die den Verkauf beabsichtigen, die Verpflichtung haben, dies mit einem Schild zu kennzeichnen.

Cuneese gebar zwei Protagonisten der zeitgenössischen italienischen Literatur: Nuto Revelli und Gina Lagorio. Von Juni bis Juni kann 28 dank der wundervollen Bilder des Fotografen Bruno Murialdo auf den Ausstellungen "Gina Lagorio Unpublished" und "The Spoon Peasant River" ausstellen. Hommage an Nute Revelli ", die private Welt, die hinter den unvergesslichen Seiten der beiden Autoren verfolgt werden kann.