IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

In den letzten Tagen kam es in Bra zu zahlreichen Zusammenstößen, bei denen die Einsatzpolizei der Stadtpolizei Untersuchungen durchführte und Verantwortlichkeiten festlegte. Ein heftiger Zusammenstoß wurde in Fraktion Riva, entlang der Straße aufgetreten Cavallermaggiore führt, wo aus Gründen noch unter Bestimmung, eine Fiat Stilo, ein Lancia Lybra und einen Fiat Panda kollidierte. Zum Glück sind alle Insassen der Fahrzeuge unversehrt. Zwei beteiligte Autos landeten im Straßengraben und erlitten erhebliche Schäden.

Ein Braidse an der Spitze des nationalen Verbandes der Sammler von Schreibmaschinen und Taschenrechner. Domenico Scarzello, Schöpfer des mechanischen Schreibmuseums von Corso Monviso, wurde vor kurzem zum Präsidenten des Vereins ernannt, wurde in der Gemeinde Bra während der Sitzung des Gemeinderates erhalten, heute morgen Dienstag 7 Juli 2015.

Sechzig Jahre Priesterschaft. Dies ist das wichtige Ziel, das Don Michel Geranetto, lange Zeit Rektor des Heiligtums der Madonna dei Fiori di Bra, gemacht hat. Zu diesem Anlass wollte die Stadtverwaltung der Stadt Zizzola dem Reverend eine Gedenktafel überreichen, die heute morgen, Dienstag 7 Juli 2015, während der Sitzung des Stadtrats übergeben wurde.

Sanktionen bis zu 180 € für diejenigen, die ihren Haustierkot nicht von öffentlichem Land entfernen oder wenn sie nicht die notwendige Reinigung und Entfernung mit sich führen, wenn sie mit einer Leine an der Leine gehen. Anfang Juli trat in Bra die neue Verordnung der kommunalen Hygieneverordnung in Kraft, die Sanktionen für diejenigen verschärft, die nicht sammeln oder nicht ausgerüstet sind, um die Bedürfnisse ihrer vierbeinigen Freunde zu sammeln.
Die neue Vorschrift sieht vor, dass "in den Bevölkerungszentren des Gemeindegebiets, auf Straßen, Plätzen, Grünflächen und öffentlichen Gärten oder öffentlichen Einrichtungen und deren Einrichtungen außerhalb der dafür eingerichteten Sanitäranlagen, die von der Polizei vorbereitet wurden Die städtische Verwaltung muss dem Hundeführer geeignete Werkzeuge zur Verfügung stellen, um festen Kot zu entfernen und zu enthalten, und muss in jedem Fall dasselbe sammeln. " Die Verjährungsfrist gilt nicht für Blinde und Behinderte, da für alle anderen eine Strafe zwischen 30 und 180 Euro besteht.

"Beauty". Kein Titel ist einfacher und effektiver, um die Ausstellung zu beschreiben, die die Fotografin von Brahman Stefania Rocca im Rahmen des historischen Mathis Palastes in Bra ab Samstag 11 Juli 2015 vorschlagen wird. Während eines längeren Aufenthalts in Afrika, wo der junge Architekturstudent positive Erfahrungen mit ehrenamtlichem Engagement gemacht hat, wirft er während eines 25-Julis Ausblicke auf Porträts, die in ihrer großartigen Natürlichkeit in Äthiopien und Uganda aufgenommen wurden.