IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Anlässlich der 2004 Dedalus - Tage des BH auf Design-in Bra nächstem 25 September in der Kapelle von Boetto - Via S. Francesco wird eine Ausstellung mit dem Titel „DESIGN AM TISCH“ sein, wo sie über 500 Stücke ausgesetzt werden einzigartig unter dem geselligen Einladungen, Speisekarten, Platzkarten, Weinkarten, Treffen und Kundgebungen sind Teil einer größeren Sammlung von den Jahren von über Prof. Edward Moskau betreut, von der Familie und Datierung unter dell'800 Anfängen bis zum heutigen Tag zur Verfügung gestellt unsere

Bra, auch für das Schuljahr 2004-2005, sind Kurse für Erwachsene, die in Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung und dem Erwachsenenbildungszentrum Alba-Bra durchgeführt werden. In den Räumen der Mittelschule „Gefiederte“, in Craven Nummer 7, einen Nachmittagskurs und einen italienischen Abend für Ausländer auf einem Kurs beginnen, immer nachmittags und abends, für die Lizenz Medien immer für Einwanderer zu erhalten.

Samstag Oktober 16 2004 17.30 an der Bekanntgabe des Gewinners des Preises Dedalus 2004 erwartet, die von der Preis Kuratorin Andrea Branzi und den Stimmzetteln koordiniert von einem Expertengremium bestimmt werden, die von der Öffentlichkeit erstellt werden, das die Ausstellung besuchen. Der Gewinner erhält einen Preis von € 6.000

Fragen, nicht später als der 12 5 November 2004, für die Zuteilung von öffentlichen Wohnhäusern. Und ‚was plant die neue Zuordnung Aufruf für neue Wohnungen oder andere, die für die Bewohner in den Gemeinden Bra verfügbar werden, Cherasco, Narzole, Verduno, La Morra, Pocapaglia, Sommariva Perno, Santa Vittoria d'Alba, Sommariva Bosco, Ceresole d'Alba und Sanfré. Für Personen, die sich außerhalb dieses Gebietseinzugsgebietes aufhalten, können Sie in der Gemeinde, in der die Haupttätigkeit ausgeübt wird, einen Antrag stellen.

Am Dienstag 7 September 2004 der Rat von Bra. In einer fast achtstündigen Flusssitzung diskutierte die Versammlung das Programm für die fünfjährige Amtszeit von Bürgermeister Camillo Scimone sowie die Einsetzung von Vorstandsausschüssen. Zu Beginn des Abends beobachtete der Stadtrat, Gian Massimo Vuerich, eine Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer von Beslan sowie an die Erinnerung an einige kürzlich wandernde Bürger.