IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Offiziell schließt die Erfahrung des lokalen Marktes von Bandito. Seit ein paar Monaten mehr Betreiber am Montag Nachmittag auf dem Platz waren gefallen und zerstreut aller Kriege, auf dem Platz vor dem Bahnhof im bevölkerungsreichen Dorf Bra, die Junta Bra Municipal formalisiert das negative Ergebnis der Testphase .

Ein Film und ein Abend zum Nachdenken über die Situation von Frauen in verschiedenen Teilen der Welt. Das wird in Bra am Mittwoch 25 November 2009, beginnend mit 21 in der Vittoria Kinosaal in der Via Cavour passieren. Im Rahmen des Provinzprojekts zur Bekämpfung des Phänomens der Gewalt gegen Frauen veranstaltete der Gemeinderat für Chancengleichheit in der Stadt Zizzola eine Vorführung des Films "Moolaadé" von Ousmane Sembene.

Eine Operation zur Bekämpfung und den illegalen Handel einzudämmen, in Kraft gesetzt durch Nicht-EU-Bürger, wurde von der Stadtpolizei Bra Mittwoch November 11 2009, während des traditionellen Markts auf der Piazza XX Settembre eingeleitet. Es gab drei missbräuchliche Verkäufer in der Gegend, die beim Anblick der städtischen Polizeibeamten weggezogen waren, was dazu führte, dass sie den Überblick verloren. Abandoned Waren, Taschen, Brieftaschen, Gürtel und andere Lederwaren, die dann von der Patrouille erholt wurde. Die Kontrollen werden in den nächsten Tagen fortgesetzt, wenn der Markt stattfindet.

Unterzeichnete heute Morgen, Freitag November 13 2009, in Bra Vereinbarung zwischen dem Rat und Gewerkschaften Stützungsmaßnahmen für Arbeitslose und entlassene Arbeiter zu stärken in der Erhebung von Gebühren Schulleistungen. Die Unterzeichnung wurde durch den Bürgermeister von Bra Bruna Sibille und die Beisitzern zu Bildung, Giovanni Fogliato, und bei der Arbeit, Massimo Borrelli, für ein vereinbartes Dokument und signiert von dem Provinz-Sekretariate Cgil, Cisl und Uil besucht.

Sicherheit bei Bra. Dies wird bei einem Treffen von der Stadtverwaltung der Zizzola Stadt und dem Provinz-Befehl von Cuneo Carabinieri mit der Teilnahme des Kommandanten des Carabinieri von Bra gefördert diskutiert. Dienstag 24 September 2009, bei 15 im Konferenzraum des multifunktionalen Kulturzentrum „Giovanni Arpino“ breiten Widerstand beginnen, treffen sich die Militärs die in einem Gemeinschafts Treffpunkten und betroffene Bürger eingeschrieben sind, ihre Aufmerksamkeit auf Verbrechen gegen ältere Menschen und auf das Phänomen der Gewalt gegen Frauen.