IoAiutoBra 1 los

++ Update - Frist für die Einreichung von Fragen: Donnerstag, 16. April, 16 Uhr ++

Ab heute, Mittwoch, 1. April 2020, werden in Bra Anträge auf Lieferung von "Einkaufsgutscheinen" gestellt, um Familien zu helfen, die den wirtschaftlichen Auswirkungen des COVID 19-Notfalls am stärksten ausgesetzt sind. Die Stadtverwaltung hat tatsächlich in der Umsetzung festgelegt Das jüngste Regierungsdekret und die Katastrophenschutzverordnung vom 29. März enthalten Kriterien und Methoden für die Vergabe von Gutscheinen, auch in Bezug auf den für die Stadt bestimmten Betrag, in Höhe von 157.223 Euro.


Die Zuschüsse werden nach drei Bands ausgezahlt:

  • 100 Euro für Haushalte bestehend aus einer Person
  • 200 Euro für Gruppen von 2 bis 3 Personen
  • 300 Euro für Familien mit mehr als 3 Personen.

Bürger von Braidesi, die sich aufgrund des Coronavirus-Notfalls in einem Zustand wirtschaftlicher Fragilität befinden und nicht bereits für die Sozialdienste zuständig sind, können auf die Leistung zugreifen. Die Einkaufsgutscheine werden bezahlt, bis der Beitrag, den die Zivilschutzabteilung der Gemeinde Bra zugewiesen hat, erschöpft ist.

Das Antragsformular finden Sie auf der Website der Gemeinde unter www.comune.bra.cn.it , muss im Original ausgefüllt und unterschrieben sein und über eine einfache oder zertifizierte E-Mail-Box an die E-Mail-Box gesendet werden comunebra@postecert.it zusammen mit einer Kopie des Ausweises des Antragstellers (oder digital signiert).

Con Unter besonderer Berücksichtigung der älteren Bevölkerung wird im Falle einer objektiven Unmöglichkeit, eine der angegebenen Methoden einzusenden, ein Telefoninterview durchgeführt, in dem der wirksame Zustand der Verwundbarkeit des Bürgers bestätigt wird, der sich vorübergehend in der Abwesenheit oder Begrenzung des wirtschaftlichen Einkommens befindet, das ihm dies ermöglicht auf Grundbedürfnisse reagieren. In diesem Fall wird der Antrag auf Unterzeichnung bei Lieferung des Einkaufsgutscheins gestellt.

Zum Zeitpunkt der Antragstellung muss das Antragstellerteam eine Selbstzertifizierung nachweisen, die die Schwachstellenbedingungen bestätigt, auf deren Grundlage Ex-post-Überprüfungen von der Verwaltung und anhand von Stichproben durchgeführt werden.

Personen, die bereits für Sozialleistungen zuständig sind, die noch keine Staatsbürgerschaft erhalten und deren wirtschaftliche Bedingungen sich aufgrund des epidemiologischen Notfalls verschlechtert haben, werden von den Sozialdiensten direkt gemeldet, ohne einen Antrag stellen zu müssen.

Die Verteilung hat in den letzten Tagen begonnen und erfolgt in chronologischer Reihenfolge. Die Gutscheine werden von entsprechend identifizierbaren Mitarbeitern der Gemeinde Bra nach vorheriger telefonischer Vorauszahlung nach Hause geliefert. Die Gutscheine können in den akkreditierten städtischen Einrichtungen verwendet werden: Die Liste der Verkaufsstellen wird zusammen mit den Einkaufsgutscheinen geliefert und ab Mittwochmorgen auf der institutionellen Website www.comune.bra.cn.it veröffentlicht schrittweise mit neuen Mitgliedern aktualisiert.

- LISTE DER SUPERMÄRKTE

- LISTE DER MITGLIEDSCHAFTSHANDELSGESCHÄFTE

Weitere Informationen erhalten Sie bei den kommunalen Diensten unter 0172.438124 (Montag bis Freitag von 9 bis 12,45 Uhr, Dienstag und Donnerstag auch von 14 bis 16,30 Uhr) oder per E-Mail an servizi.persona@comune.bra.cn.it.

(Em)

Anhänge:
Laden Sie diese Datei herunter (Alert_emergency_food.pdf)Avviso_emergenza_alimentare.pdf[Warnung vor Nahrungsmittelnotfällen]199 kB
Laden Sie diese Datei herunter (Alert_emergency_food_FAQ_Domande_frequenti_risposte.pdf)Avviso_emergenza_alimentare_FAQ_Domande_frequenti_risposte.pdf[FAQ - Antworten auf die Hauptfragen]213 kB
Laden Sie diese Datei herunter (Question_imergenza_alimentare.doc)Domanda_emergenza_alimentare.doc[Frage in der Dokumentversion]59 kB
Laden Sie diese Datei herunter (Question_imergenza_alimentare.pdf)Domanda_emergenza_alimentare.pdf[Frage zum Nahrungsnotfall]156 kB