IoAiutoBra 1 los

Einige wichtigen Relikte aus dem Museum für Kunst, Geschichte und Archäologie des Palazzo Traversa in Bra sind auf dem Display in dem Paci City, in der Ausstellung „Napoleon: vier Nächte in Cherasco“. Dies sind zwei der erhaltenen Elemente des Baumes der Freiheit errichtet in Bra in 1798, drei Briefpapier Briefmarken bezogen auf Bra Mairie und einem Säbel, die auf die Blätter präsentiert beschriftet mit den Worten „Viva der Italienischen Republik“ und „Living kostenlos oder sterben. "

Die Stücke, die bürgerlichen Sammlungen von Bra bilden, wurden die sozialen Umwälzungen besser zu dokumentieren entlehnt, die die Erklärung von Napoleons Armee in unserem Gebiet begleitet, in 220 Jahren in Cherasco am April 28 1796 unterzeichnet Waffenstillstand zwischen Napoleone Bonaparte und Vittorio Amedeo III von Savoyen. Die Ausstellung "Napoleon: vier Nächte in Cherasco" steht den Besuchern des Palazzo Salmatoris bis 12 June 2016 offen. (Em)

Info: Stadt von Bra - Palazzo Traversa

traversa@comune.bra.cn.it - Telefon 0172.423880