Zwei weitere Verabredungen mit Geschichten, die vor den Weihnachtsferien laut gelesen werden können. Montag 11 Dezember 2017 im Jungenzimmer der Stadtbibliothek von Bra, "Giovanni Arpino" ankommen "Feen, Elfen und Elfen" mit dem Verein Micromundi. In der folgenden Woche, am Montag 18, wird Daniela Febino ihre einnehmende Interpretation des Weihnachtsklassikers "Der Nussknacker" vorschlagen. Das Projekt "Born to Read" richtet sich an junge Leser von 3 bis 6 Jahren. Die Messwerte beginnen bei 17. Die Teilnahme ist kostenlos, aber bei Reservierung unter der 0172.413049-Nummer oder per E-Mail: biblioteca@comune.bra.cn.it. "Born to Read - Piemont" wird von der Region Piemont gefördert und mit Unterstützung der Compagnia di San Paolo und der Stiftung Cassa di Risparmio di Bra realisiert. Die Termine am Montag Nachmittag setzen die 18 Januar 2018 fort.

Es gibt auch zwei Lesungen, die den interkulturellen Themen gewidmet sind, die am Mittwoch geplant sind, auch in der Bibliothek, bei 17, mit dem Verein "Von Null bis Hundert". Der Termin für die Kinder des Kindergartens ist der 6 Dezember 2017, der 13 Dezember für die Grundschüler. Die Teilnahme ist kostenlos, mit einem Führer (Eltern, Großeltern und Lehrer sind eingeladen), aber nach Voranmeldung bei 0172.431281.

Info: Stadt Bra - Stadtbibliothek "Giovanni Arpino"
tel. 0172.413049 - biblioteca@comune.bra.cn.it