IoAiutoBra 1 los

 +++ Abschnitt ständig aktualisiert +++

 

VERORDNUNGEN DES BÜRGERMEISTERS IN BEZUG AUF EPIDEMIOLOGISCHE NOTFÄLLE:

x HIER die Verordnung n. 238 vom 13. November 2020gültig vom 13. November bis 3. Dezember 2020, mit denen alle Spielbereiche im Gemeindegebiet für die Öffentlichkeit geschlossen sind.

 

VON DER REGIERUNG UND DER PIEMONT-REGION ANGENOMMENE MASSNAHMEN:

x Die derzeit geltenden Maßnahmen wurden genehmigt von der Regierung und Region Piemont in Bezug auf den Covid-19-Notfall. HIER die Covid Karte der Region Piemont. 

x HIER finden Sie die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zu den jüngsten Maßnahmen der Regierung.

x HIER das DPCM vom 3. Dezember 2020, gültig vom 4. Dezember bis 15. Januar 2021, die neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie für die Weihnachtsferien vorschreibt. Insbesondere ist vom 21. Dezember bis 6. Januar 2021 jede Bewegung innerhalb und außerhalb der Gebiete verschiedener Regionen oder autonomer Provinzen verboten, und an den Tagen vom 25. und 26. Dezember und 1. Januar 2021 ist jede Bewegung zwischen Gemeinden ebenfalls verboten. , außer für diejenigen, die durch nachgewiesene Arbeitsbedürfnisse oder Situationen der Notwendigkeit oder aus gesundheitlichen Gründen motiviert sind. HIER DIE SELBSTZERTIFIZIERUNG für die Reise erforderlich.

x HIER die Verordnung des Gesundheitsministers vom 27. November 2020, was das Piemont zu einer "orangefarbenen Zone" macht. Daher ist es von 5 bis 22 Uhr gestattet, sich ausschließlich innerhalb der eigenen Gemeinde zu bewegen, ohne dass der Umzug motiviert werden muss. Von 22 bis 5 Uhr sind alle Bewegungen verboten, mit Ausnahme derjenigen, die durch nachgewiesene (mit Selbstzertifizierung) Arbeitsbedürfnisse, Situationen der Notwendigkeit oder gesundheitliche Gründe motiviert sind. Umzüge in andere Gemeinden und in andere Regionen sind rund um die Uhr verboten, mit Ausnahme derjenigen, die durch nachgewiesene Arbeitsbedürfnisse, Situationen der Notwendigkeit, Studien- oder Gesundheitsgründe oder zur Durchführung von Aktivitäten oder zur Nutzung von Diensten motiviert sind, die nicht in Ihrem eigenen verfügbar sind Verbreitet. Restaurants und andere Catering-Unternehmen, darunter Bars, Konditoreien und Eisdielen, sind ausschließlich für den Verkauf zum Mitnehmen von 24 bis 24 Uhr und für die Lieferung nach Hause ohne zeitliche Begrenzung geöffnet. Alle kommerziellen Aktivitäten und persönlichen Dienstleistungen sind offen (Friseure und Schönheitszentren). Der Präsenzunterricht findet in Vorschulen, Kindergärten und in der ersten Klasse der Mittelschule statt, während der Fernunterricht in der zweiten und dritten Klasse fortgesetzt wird. bis Dezember 23, selbst wenn das derzeit geltende Dpcm dies zulassen würde, wie von derVerordnung n. 132 vom 28. November 2020.

 

NÜTZLICHE DOKUMENTE

 

INFO UND UPDATES

NÜTZLICHE ZAHLEN
☎️ Um die Büros der Gemeinde Bra zu kontaktieren:

- Telefonzentrale tel. 0172.438111

- Alle Büros: siehe hier Kontakte

☎️ Stadtpolizei: tel. 0172.413744.

☎️ Städtischer Katastrophenschutzdienst: tel. 0172.439111.

> Kommunale Dienstleistungen und Büros: fährt mit dem Zugriff fort nur mit Termin die Aktivität gleichgültig der Büros der Gemeinde Bra. Die Schalter, die immer zu den üblichen Zeiten aktiv sind, können telefonisch und online erreicht werden. Für Kontakte, Informationen, Serviceanfragen und Aufführungen können Sie die entsprechenden Nummern während der Öffnungszeiten anrufen oder in die entsprechenden Referenz-E-Mails schreiben. unter diesem Link angegebenPersonen ohne Termin können die Räumlichkeiten nicht betreten. ZU DIESEM LINK das Dekret des Bürgermeisters 70 vom 21. November über den öffentlichen Zugang zu kommunalen Dienstleistungen, gültig bis 3. Dezember 2020.

> Covid 19 - die Karte der Region Piemont und Daten zu Bra: Auf dem Portal der Region Piemont befinden sich die Daten zur Infektion in allen Gemeinden des Territoriums, die täglich aktualisiert werden

> (Oktober 2020) Die Krisenabteilung (Coc - Municipal Operations Center) wurde reaktiviert, die alle Aktivitäten der kommunalen Kompetenz im Zusammenhang mit dem epidemiologischen Notfall Covid-19 koordinieren muss.

> BRA'S - Bra Wurst Festival: Die diesjährige Ernennung, die ursprünglich für nächsten Dezember geplant war, wird auf 2021 verschoben.

> Erneuerung des Personalausweises und der Aufenthaltspraktiken: nützliche Informationen

> Die Gültigkeit von Führerscheinen und Fahrzeuginspektionen wurde verlängert

> ecocentres: die Methoden des ZugriffsDer Dienst ist betriebsbereit sperrige SammlungInfo über www.coabser.it und www.verdegufo.it

> Tributes: die ersten Raten der Tari - Abfallsteuer, Tosap - Permanente öffentliche Grundbesitzsteuer und die einmalige Rate der kommunalen Werbesteuer auf den 30. September verschoben. Die zweiten Raten von Tari und Tosap werden am 16. Dezember bestätigt. mit Ausnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten, die am stärksten von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind im Erfrischungsdekret enthalten e Erfrischungsdekret bis, für die die Frist ist auf den 31. Januar 2021 verschoben

> Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten: Es wurde der "Arbeitstisch für die Erholung" eingerichtet, an dem die Gemeinde, die Vertreter der Gewerkschaftsverbände, die Gewerkschaften und die Bankinstitute teilnehmen. Die Gemeindeverwaltung hat bereits angekündigt, einen Teil des Gemeindehaushalts für die Wiederbelebung der Stadtwirtschaft zusammen mit den im Rahmen der Solidaritätskampagne #IoelpBra gesammelten Beiträgen zu verwenden.

> Friedhöfe:  Ab dem 11. Mai werden der städtische Friedhof und die in den Weilern Bandito und Pollenzo wiedereröffnet, vom 8. bis 19. Mai, einschließlich Samstag und Sonntag. Der Zugang ist in Übereinstimmung mit zwischenmenschlichen Entfernungen und dem Verbot von Versammlungen gestattet. 

> Verkehrsmittel: auf der Website des Dienstleisters www.viaggisac.it Es ist möglich, den Fahrplan und die Bestimmungen für die Fahrgäste zu konsultieren. veröffentlicht unter diesem Link.

> Ztl Transit: Catering-Betriebe (Restaurants, Bars, Pizzerien usw.), die einen Hauslieferdienst durchführen, können eine Ausnahmegenehmigung für den Transit als Ausnahme in der ZTL beantragen, die bis zum 3. April gültig ist, indem sie eine E-Mail an senden ztl@comune.bra.cn.it. Diejenigen, die für Lieferungen oder aus Gründen der Notwendigkeit Transit müssen, müssen es an die gleiche Adresse mitteilen.

> Die Krisenabteilung der Region Piemont hat die Aussetzung der Aktivität des Braa ab dem 20. März

> Tägliche Updates: auf der Gemeinde-Website, in der Gemeinde-App und auf den offiziellen Seiten der wichtigsten sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter und Instagram, auf der Suche nach "Comune Bra").

 

INITIATIVEN

Einkaufen und Medikamente zu Hause, telefonischer Support: Der kostenlose Service der Gemeinde Bra für die Lieferung von Lebensmitteln und Medikamenten nach Hause wird erneut gestartet und richtet sich an Personen über 70 Jahre, Behinderte, Behinderte oder Personen in Quarantäne- und Treuhandisolation, die alleine leben und keinerlei Unterstützung haben familiär. Um den Service anzufordern, rufen Sie montags und donnerstags von 366.6994288 bis 9 Uhr und von 12 bis 14 Uhr unter der Nummer 16,30 an. Dieselbe Telefonnummer wird auch für die Unterstützung und das Abhören der vom Gemeindedienst betroffenen Kategorien aktiv sein.

Psychologischer Hörpult: Die Gemeinde hat den psychologischen Abhörschalter reaktiviert. Der kostenlose Service wird die Zusammenarbeit einer Gruppe von 10 in der Region tätigen Psychologen beinhalten, die von Dr. Marianna Rudino von der Vereinigung der Psychologen für das Piemont. Um den Dienst zu nutzen, können Sie eine E-Mail an schreiben pxpcomunebra@gmail.com oder kontaktieren Sie (vorzugsweise per SMS) die Nummer 339.7668441.

> Hauslieferungen: Tut bei Ca. ist die von Ascom of Bra erstellte Anwendung für Hauslieferungen. Info und Anmeldung: https://tutaca.it/. Der Video-Commerce-Kanal ist auch in Bra aktiv Shopcall. Endlich die Plattform www.bracittaslow.it Auf diese Weise können Sie nicht nur die Stadt Bra entdecken, sondern auch die Geschäfte virtuell betreten und auf unterschiedliche Weise Online-Einkäufe tätigen.

> BRAin Ideen: Das von der Madonna dei Fiori District Association und dem Jugendrat der Gemeinde Bra geförderte Projekt wurde wieder aufgenommen. Es wurden 4 kostenlose Schulungen für Kinder im Alter von 15 bis 25 Jahren durchgeführt, die sich jeweils den Themen Fotografie, arabische Sprache, virtueller Lernraum und "Young" widmen Gespräche “, ein Ort für Treffen und Diskussionen.

> Fundraising #IoAiutoBra: bestimmt für Familien und Produktionsaktivitäten in Braida in Schwierigkeiten, für den Kauf von persönlicher Schutzausrüstung für Angehörige der Gesundheitsberufe und Betreiber wesentlicher Dienstleistungen sowie für Notfälle bei Lebensmitteln

> Unternehmen und kommerzielle Aktivitäten: kuratiert von Ascom Bra "Covid-19 Emergency Special", Abschnitt mit Echtzeit-Updates zu Vorschriften, Rundschreiben, Informationen für Unternehmen und kommerziellen Aktivitäten e "Ascom Bra - Special Phase 2 Der Neustart", Abschnitt, der ausschließlich dem Neustart von Unternehmen und kommerziellen Aktivitäten gewidmet ist: Vorschriften, Beiträge und subventionierte Finanzierungslinien, Ausschreibungen, Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle. Info: Ascom Bra | Tel. 0172 413030; Email: info@ascombra.it

> Unterstützen Sie das Rote Kreuz des BH: die Berufung der örtlichen Sektion, Partner der Gemeinde in der Lieferung von Medikamenten nach Hause

> La Zizzola und Politeama beleuchtet von der italienischen Trikolore

 

HIER DAS ARCHIV DER INITIATIVEN, DIE VON DER GEMEINDE VON BRA IN BEZUG AUF DEN KORONAVIRUS-NOTFALL AB FRÜHJAHR 2020 AKTIVIERT WERDEN

 

 Die Nummern für den Notfall