die Kirche der Schwarzen Battuts

Das Gebäude wurde in 1591 von der Society of Mercy, gegründet in 1588 und bekannt in der Stadt wie die Bruderschaft des „geschlagenen Blacks“, mit der Aufgabe zu unterstützen, die Gefangene und die zum Tod Verurteilten gebaut und für ihre Bestattung zu sorgen. Die Kirche hat eine sehr einfache Struktur mit einem einzigen Schiff und beherbergt den Hauptaltar gestaltet von Giovenale Boetto. Im Inneren wertvollen Werken des flämischen Maler Jean Claret, einschließlich dem „San Giovanni aus“, und vier Werken von Agostino Cottolengo, Bruder des Heiligen Bra.