Drei Personen, die sich in einem Zustand der Freiheit befunden haben, während sie berauscht sind: Dies ist das Ergebnis eines gezielten Dienstes, der von zwei Patrouillen der Stadtpolizei Braid ausgeführt wurde, die andere Nacht auf den Straßen der Stadt.

Die Agenten überprüften den psychophysikalischen Zustand der 24-Fahrer und prüften die Fahrunterlagen und die jeweiligen Fahrzeuge. Darunter waren der Fahrer eines Ford Fiesta und der Fahrer eines BMW 120 mit einem doppelten Blutalkoholspiegel im Vergleich zu überrascht das von 0.50 Gramm pro Liter erlaubt war, stattdessen war der Fahrer eines Suzuki Swift mit einer Rate überrascht, die 4 mal höher zulegte. Alle drei Fahrer sahen ihren Führerschein zurückgezogen, während der Suzuki-Fahrer angesichts seiner Geschwindigkeit über 1.50 (Gramm pro Liter) auch das Auto wie gesetzlich vorgeschrieben sah. Die Kontrollen werden in den nächsten Wochen fortgesetzt. (Städtischer Polizei-BH)

Info: Stadt Bra - Stadtpolizei
tel. 0172.413744 - poliziamunicipale@comune.bra.cn.it