IOLAVORO, die Veranstaltung, die Unternehmen und Arbeitssuchende verbindet und zahlreiche Möglichkeiten zur Orientierung und Information bietet, präsentiert die erste lokale Ausgabe in Bra, Donnerstag 21 February, im Movicentro, auf der Piazza Caduti di Nassirya, mit Stunden von 9.00 bei 17.30.

Die Veranstaltung wird im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag im Februar in 15 im Palazzo Mathis (1. Stock) auf der Piazza Caduti Libertà 11 in Bra präsentiert.

Teilnehmer sind Claudio Spadon, Direktor der Agentur Piemonte Lavoro, Bruna Sibille, Bürgermeister von Bra und Giovanni Fogliato, Ratsmitglied für Sozialpolitik, Città di Bra, und Luigi Barbero, Direktor von Ascom Bra.

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Bildung, Arbeit und Berufsbildung der Region Piemont dank der Mittel des Europäischen Sozialfonds gefördert und von der Stadt Bra in Zusammenarbeit mit der Agentur Piemonte Lavoro in Zusammenarbeit mit CNOS-FAP BRA organisiert. Unione Industriale di Cuneo, Italienischer Unternehmerverband für die Wirtschaft von Cuneo, Ascom-BH, Coldiretti-BH, Confartigianato-BH, CNA Cuneo, Confcooperative Cuneo, Legacoop Cuneo, CGIL Cuneo, CISL Cuneo.