Bürgerliches Crowdfunding

Das heutige Treffen des Stadtrats von Bra, Mittwoch 28 November 2018, wurde mit dem Beitritt des Stadtrats Alberto Bergesio (Vorsitzender der Demokratischen Partei) eröffnet, der, wie er bei der vorangegangenen Versammlung angekündigt hatte, aus Gründen der Arbeit zurückgetreten ist . An seiner Stelle tritt Guido Gaia (unter den Ratsbänken) (zuerst von der gleichen Wahlliste des 2014 ausgeschlossen) ein, der in den Rat zurückkehrt, nachdem er zuvor Ratsmitglied und Stadtrat war.

"Ich habe gerne den Rat von Bergesio angenommen - sagte Gaia - und ich danke ihm für die hier geleistete Arbeit. Ich dachte, meine Verwaltungserfahrung sei beendet, aber ich bin froh, Kollegen zu sehen, mit denen ich in der Vergangenheit zusammengearbeitet habe, und Teil dieser Mehrheit zu werden, die Bürgermeister Sibille unterstützt. Ich werde in diesen wenigen Monaten versuchen, meinen Beitrag zu leisten, indem ich Teil der Fraktion der Demokratischen Partei bin. " Der Präsident des Stadtrates hat auch den Namen der neuen Muttergesellschaft Pd, der Stadträtin Maria Milazzo, bekannt gegeben. Mit einem späteren Beschluss wurden die Namen der Direktoren festgelegt, die Bergesio in den Verwaltungsratsausschüssen, in denen er Mitglied war, ersetzen werden. Für das Tributi-Finanzkomitee wurde Biagio Conterno ernannt, für die Stadtplanungskommission und die Bau- und Verkehrskommission dieselbe Guido Gaia. Im Anschluss an das Wort haben mehrere Ratsmitglieder ihre Begrüßung geäußert und wünschen der neu beratenen Gaia einen guten Job.
Das Live-Streaming der Sitzung kann auf der Website der Gemeinde Bra, Sektion City Council, unter folgendem Link verfolgt werden: http://ow.ly/7wKh30mMJwW . (Ea)


Info: Stadt Bra - Pressestelle
tel. 0172.438281 - urp@comune.bra.cn.it

empfohlen