Das heutige Treffen des Stadtrats von Bra, Mittwoch 28 November 2018, wurde mit dem Beitritt des Stadtrats Alberto Bergesio (Vorsitzender der Demokratischen Partei) eröffnet, der, wie er bei der vorangegangenen Versammlung angekündigt hatte, aus Gründen der Arbeit zurückgetreten ist . An seiner Stelle tritt Guido Gaia (unter den Ratsbänken) (zuerst von der gleichen Wahlliste des 2014 ausgeschlossen) ein, der in den Rat zurückkehrt, nachdem er zuvor Ratsmitglied und Stadtrat war.

"Ich habe gerne den Rat von Bergesio angenommen - sagte Gaia - und ich danke ihm für die hier geleistete Arbeit. Ich dachte, meine Verwaltungserfahrung sei beendet, aber ich bin froh, Kollegen zu sehen, mit denen ich in der Vergangenheit zusammengearbeitet habe, und Teil dieser Mehrheit zu werden, die Bürgermeister Sibille unterstützt. Ich werde in diesen wenigen Monaten versuchen, meinen Beitrag zu leisten, indem ich Teil der Fraktion der Demokratischen Partei bin. " Der Präsident des Stadtrates hat auch den Namen der neuen Muttergesellschaft Pd, der Stadträtin Maria Milazzo, bekannt gegeben. Mit einem späteren Beschluss wurden die Namen der Direktoren festgelegt, die Bergesio in den Verwaltungsratsausschüssen, in denen er Mitglied war, ersetzen werden. Für das Tributi-Finanzkomitee wurde Biagio Conterno ernannt, für die Stadtplanungskommission und die Bau- und Verkehrskommission dieselbe Guido Gaia. Im Anschluss an das Wort haben mehrere Ratsmitglieder ihre Begrüßung geäußert und wünschen der neu beratenen Gaia einen guten Job.
Das Live-Streaming der Sitzung kann auf der Website der Gemeinde Bra, Sektion City Council, unter folgendem Link verfolgt werden: http://ow.ly/7wKh30mMJwW . (Ea)


Info: Stadt Bra - Pressestelle
tel. 0172.438281 - urp@comune.bra.cn.it

empfohlen

  • Die neuesten Nachrichten

    Direkte Linie mit dem städtischen Gebäude.

  • Ablehnung Info: die Kontakte des Ecosportello

    Bitte beachten Sie, dass das Ecosportello für alle Informationen zu Abfällen und dem städtischen Hygienedienst sowie für die Lieferung der differenzierten Kits aktiv ist. Das Büro, mit Zugang von der Piazza Caduti for Liberty oder vom Innenhof des Palazzo Garrone, ist jeden Morgen von Montag bis Samstag von 8.30 bis 12.30 sowie Dienstag nachmittags (13.30 - 17) und Donnerstag (15 - 18.30) geöffnet ). Das Ecosportello ist telefonisch unter 0172.201054 oder per E-Mail unter folgender Adresse erreichbar: ecosportello@strweb.biz.

  • Sozialhilfedienste

    E ‚wurde zwischen den Städten Bra (Lead-Agentur), Ceresole Alba, Cherasco, La Morra, Narzole, Pocapaglia, Sanfrè, Santa Vittoria d'Alba, Sommariva del Bosco in der gemeinsamen Verwaltungsvertrag sozialer Dienste formalisiert, Sommariva Perno und Verduno. In diesem Abschnitt der Website alle Referenzen in Bezug auf die Interventionsbereiche, die territorialen Büros und die Kontakte.

  • BDAP - Öffentliche Verwaltungsdatenbank: Teil des Auftrags

    E ‚kann auf die Informationen zugreifen, die unsere Stadt zu BDAP geschickt hat (Datenbank für öffentliche Verwaltung des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen) gemäß Gesetzesdekret 229 / 2011, und in der Art und Weise durch die 26 DM vorgeschriebenen / 02 / 2013. Unten ist der Link Bra Commune, um auf den BDAP zuzugreifen: Gemeinde von Bra / BDAP .

  • Historisches Zentrum ZTL: Zugangsmodule

    Sie sind dabei, die Kameras des Zugangs zum Ztl der Altstadt zu benutzen. Anwohner, Parkhausbesitzer, Arbeiter und andere Personen, die nach dem jeweiligen Auftrag Zugang zu dem Gebiet haben, müssen der Stadtpolizei die Daten ihrer Fahrzeuge melden. Formulare zum Zugriff anfordern.

  • Verpflichtung zur Reinigung von Gräben und Privatstraßen

    Eine städtische Verordnung erfordert die Reinigung von Gräben und Privatstraßen an die Eigentümer von Gebäuden und Ländereien, die auf den wohlhabenden kommunalen oder benachbarten Straßen liegen. Der Grund: Stagnation von Wasser auf der Straße und regelmäßigen Abfluss zu verhindern. Die Sanktion kann bis zu EUR 500 betragen. Die Nachrichten.