Die informativen Treffen auf dem Territorium beginnen in Bra, um die Neuerungen der Abfallbeschaffung im Hinblick auf den effektiven Betrieb der im Februar beginnenden Umstrukturierung vorzustellen. Die neun Veranstaltungen sind von November 26 bis Dezember 7 geplant und finden im gesamten Stadtgebiet statt. Der Start ist bei 18 und es ist möglich an einem oder mehreren Meetings teilzunehmen, egal wo sie organisiert sind.

Dies ist der Kalender:

• 26 November Bescurone Bezirk, c / o Gemeindehaus "Beata Vergine del Rosario" Kirche, Piazza Giolitti;
• 27-November-Bezirke Centro Storico und Centro, c / o Mehrzweckzentrum "G.Arpino", Largo della Resistenza;
• 29-Bezirke Madonna Fiori und Cà del Bosco, c / o-Hauptquartier des Bezirkskomitees "Madonna Fiori", in den Räumlichkeiten der Grundschule in Viale Madonna Fiori 108;
• 30-November-Bezirk von Oltreferrovia, c / o Mehrzweckzentrum "G.Arpino", Largo della Resistenza.
• 03 Dezember, Bandito-Fraktion, c / o Municipal Meeting Center "Bandito", Piazza Caduti und alle Kriege zerstreut, 1.
• 04 Dezember-Fraktionen S. Matteo und S. Michele, c / o Fraktionskomitee "S. Michele ", Mario Guarino Grünfläche, S. Michele 163 Straße;
• 05 Dezember Bezirke Vallechiara Fey, S. Giovanni Lontano, Gerbido La Bassa, Mehrzweckzentrum "G.Arpino", Largo della Resistenza;
• 06 - Dezember Tre Frazioni (Riva Falchetto Boschetto) - Bocciofila Strada Falchetto;
• 07-Dezemberfraktion Pollenzo, c / o Municipal Meeting Center, über Regina Margherita, 28.

Danach, ab Dezember 17 und bis Ende Januar, werden die neuen konformen Taschen für die undifferenzierten und die Plastik- und Bio-Verpackungssets, auch die verschlüsselten, verteilt, die nach einem Kalender für die Bereiche abgeholt werden müssen Territorium, das an alle Familien gesendet wird - im Ecosportello auf der Piazza Caduti für die 16 Freedom (Innenhof des Palazzo Garrone). Weitere Informationstreffen werden ebenfalls im Januar stattfinden. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie die 0172.201054 anrufen und an die Adresse schreiben ecosportello@strweb.biz oder direkt in Ecosportello, jeden Morgen von Montag bis Samstag von 8.30 bis 12.30, zusätzlich zu den Dienstagnachmittagen (13.30 - 17) und Donnerstag (15 - 18.30). (Em)


Info: Stadt Bra - Ecosportello
tel. 0172.201054 - ecosportello@strweb.biz

empfohlen

  • Die neuesten Nachrichten

    Direkte Linie mit dem städtischen Gebäude.

  • Ablehnung Info: die Kontakte des Ecosportello

    Bitte beachten Sie, dass das Ecosportello für alle Informationen zu Abfällen und dem städtischen Hygienedienst sowie für die Lieferung der differenzierten Kits aktiv ist. Das Büro, mit Zugang von der Piazza Caduti for Liberty oder vom Innenhof des Palazzo Garrone, ist jeden Morgen von Montag bis Samstag von 8.30 bis 12.30 sowie Dienstag nachmittags (13.30 - 17) und Donnerstag (15 - 18.30) geöffnet ). Das Ecosportello ist telefonisch unter 0172.201054 oder per E-Mail unter folgender Adresse erreichbar: ecosportello@strweb.biz.

  • Sozialhilfedienste

    E ‚wurde zwischen den Städten Bra (Lead-Agentur), Ceresole Alba, Cherasco, La Morra, Narzole, Pocapaglia, Sanfrè, Santa Vittoria d'Alba, Sommariva del Bosco in der gemeinsamen Verwaltungsvertrag sozialer Dienste formalisiert, Sommariva Perno und Verduno. In diesem Abschnitt der Website alle Referenzen in Bezug auf die Interventionsbereiche, die territorialen Büros und die Kontakte.

  • BDAP - Öffentliche Verwaltungsdatenbank: Teil des Auftrags

    E ‚kann auf die Informationen zugreifen, die unsere Stadt zu BDAP geschickt hat (Datenbank für öffentliche Verwaltung des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen) gemäß Gesetzesdekret 229 / 2011, und in der Art und Weise durch die 26 DM vorgeschriebenen / 02 / 2013. Unten ist der Link Bra Commune, um auf den BDAP zuzugreifen: Gemeinde von Bra / BDAP .

  • Historisches Zentrum ZTL: Zugangsmodule

    Sie sind dabei, die Kameras des Zugangs zum Ztl der Altstadt zu benutzen. Anwohner, Parkhausbesitzer, Arbeiter und andere Personen, die nach dem jeweiligen Auftrag Zugang zu dem Gebiet haben, müssen der Stadtpolizei die Daten ihrer Fahrzeuge melden. Formulare zum Zugriff anfordern.

  • Verpflichtung zur Reinigung von Gräben und Privatstraßen

    Eine städtische Verordnung erfordert die Reinigung von Gräben und Privatstraßen an die Eigentümer von Gebäuden und Ländereien, die auf den wohlhabenden kommunalen oder benachbarten Straßen liegen. Der Grund: Stagnation von Wasser auf der Straße und regelmäßigen Abfluss zu verhindern. Die Sanktion kann bis zu EUR 500 betragen. Die Nachrichten.