Bürgerliches Crowdfunding

Die Zizzola di Bra wird jedes Wochenende im Sommer geöffnet sein, ein symbolisches Gebäude in der Stadt, das von der Spitze des höchsten Hügels, Monteguglielmo, die Hügel von Langa und Roero überblickt. Jeden Samstag und Sonntag, von 11 bis 19, ist es möglich, im Park spazieren zu gehen, das Multimedia-Museum der "Casa dei Braidesi" kostenlos zu besuchen und - an den Wochenenden im Juni und Juli - zwei thematische Mini-Ausstellungen zu genießen.

"Backstage" zeichnet durch die Bilder des Zopfkünstlers Tino Gerbald den Blick hinter die Kulissen der Sommershows auf der Zizzola, darunter die Konzerte von Mario Biondi, Francesco De Gregori und Daniele Silvestri.

"Tavole botaniche" stellt lokale Pflanzenessenzen und -arten dar, in den Werken, die im Park der Zizzola von den Jungen der Grundschulen von Bra verwirklicht wurden, organisiert vom "Civic Museum of Natural History" "Craveri".

Im Inneren der "Zizzola - Casa dei Braidesi" entdecken die Besucher die Erinnerung an den Ort dank thematischer Räume und einer interaktiven Erzählung, begleitet von Worten und Bildern, die in zahlreichen audiovisuellen Installationen von Mini-Dokumentationen bis zu intimen Beiträgen mit Interviews fließen Zeugen des braidischen Lebens. Weitere Informationen finden Sie unter www.turismoinbra.it oder auf der Facebook-Seite @museidbra. (Em)


Info: BH-Stadt - Bra-Museen
tel. 0172.430185 - turismo@comune.bra.cn.it