Bürgerliches Crowdfunding

Aktuelle Alarmstufe, aktualisiert als "Antismog-Ampel" von Arpa Piemonte und Region Piemont:

 

Bei der Implementierung der „Neuen Programmvereinbarung für die koordiniertee und gemeinsame Annahme von Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität des Po-Beckens“ und die Umsetzung des DGR n. 42-5805 20 Oktober 2017 der Region Piemont, ausgedehnt auf alle städtischen Gebieten der Gemeinden mit einer Bevölkerung von mehr als 20mila Einwohner hat der Bürgermeister von Bra Bruna Sibille einen Auftrag für die Annahme vorläufiger Maßnahmen unterzeichnet, der Charakter stabil ist die Eindämmung der Luftverschmutzung in der Stadt.

 

Die Verordnung, das Operationsprotokoll, die Karte der zugänglichen Gebiete und alle Informationen über Antismog-Maßnahmen und ihre Alarmstufen werden veröffentlichtzum Abschnitt "Einschränkungen Antismog" im Abschnitt "Umgebung" (direkter Link)

empfohlen

  • 4 X März 2018 Wahlen

    Sie stimmen für die Parlamentswahlen (Kamera und Senat) am Sonntag 4 March 2018. Alle Informationen, die den Wählern nützlich sind, sind im Abschnitt veröffentlicht Dienstleistungen und Verfahren / Wahl / Politische Wahlen 4 March 2018. Für Informationen (und auch für Anfragen von Wählern mit Wohnsitz im Ausland - in 31 Januar 2018) können Sie das Wahlbüro bei 0172.438287 kontaktieren -elettorale@comune.bra.cn.it. Für die Einreichung der Anträge wird das Wahlbüro der Stadt Bra beobachtet verlängerte Öffnungszeiten Ende Januar. Donnerstag 25 das Büro wird von der 8,30 12,45 von 15 und 16 bis Freitag von 26 8,30 zu 12,45 und 14 zu 17 von Samstag 27 von 9 12 zum und vom 14 17 bnelle Sonderöffnungstage Sonntag und Montag 28 29 geöffnet 2018 Januar (für die Einreichung der Anträge), von der 8 20.

  • Die neuesten Nachrichten

    Direkte Linie mit dem städtischen Gebäude.  

  • Asiatische Aufkleber: was tun?

    Im Herbst sinken die Temperaturen und das Ende der Vegetationszyklen der Pflanzen veranlassen einige Insektenarten, in ihren Häusern Zuflucht zu suchen. Unter ihnen die Wanzen: nicht nur die Grünen, sondern auch - seit einigen Jahren - die Braunen. Es handelt sich um eine neue Art asiatischer Herkunft namens Halyomorpha halys, die sehr schädlich für Obst, Getreide und Gartenbau ist. in dieses Dokument die Leitlinien der Agrion-Stiftung und des Piemontesischen Pflanzenschutzsektors für die ordnungsgemäße Handhabung des Phänomens.

  • 2017 Kindergarten-Bonus: Informationen für Neueinsteiger

    Für Familien, die Bonus Nursery 2017, geliefert von INPS, die Asyl kommunalen Nest von Bra (Sitz in Via Caduti del Lavoro), Veröffentlichungen des Einsetzens Aussagen in der Rangliste des Kindes gelten erforderlich einreichen Fragen für Kinder, die das Nest noch nicht besuchen. Für Informationen und Anfragen asilonido@comune.bra.cn.it . Bitte beachten Sie, dass Bonusanträge durch den Zugriff auf die Online-Telematikdienste eingereicht werden können. durch Aufrufen der eingehenden 803 164 (freie Festnetz) oder 06 164 164 Handynummer; durch Kontaktaufnahme mit Patronati oder anderen autorisierten Vermittlern.

  • BDAP - Öffentliche Verwaltungsdatenbank: Teil des Auftrags

    E ‚kann auf die Informationen zugreifen, die unsere Stadt zu BDAP geschickt hat (Datenbank für öffentliche Verwaltung des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen) gemäß Gesetzesdekret 229 / 2011, und in der Art und Weise durch die 26 DM vorgeschriebenen / 02 / 2013. Unten ist der Link Bra Commune, um auf den BDAP zuzugreifen: Gemeinde von Bra / BDAP .      

  • Historisches Zentrum ZTL: Zugangsmodule

    Sie sind dabei, die Kameras des Zugangs zum Ztl der Altstadt zu benutzen. Anwohner, Parkhausbesitzer, Arbeiter und andere Personen, die nach dem jeweiligen Auftrag Zugang zu dem Gebiet haben, müssen der Stadtpolizei die Daten ihrer Fahrzeuge melden. Formulare zum Zugriff anfordern.

  • Verpflichtung zur Reinigung von Gräben und Privatstraßen

    Eine städtische Verordnung erfordert die Reinigung von Gräben und Privatstraßen an die Eigentümer von Gebäuden und Ländereien, die auf den wohlhabenden kommunalen oder benachbarten Straßen liegen. Der Grund: Stagnation von Wasser auf der Straße und regelmäßigen Abfluss zu verhindern. Die Sanktion kann bis zu EUR 500 betragen. Die Nachrichten.