In der neuen Formulierung des Gesetzesdekrets 33 / 2013, geändert durch das Gesetzesdekret 97 / 2016, ist das Art. 10 AUFGEHOBEN das Dreijahresprogramm für Transparenz und Integrität, das bereits im Absatz 1 vorgesehen war und von allen Verwaltungen jährlich zu erstellen und zu aktualisieren war, unter Angabe aller geplanten Initiativen zur Gewährleistung von Transparenz, Rechtmäßigkeit und Integrität sowie der Wege, Initiativen und Maßnahmen ferner die organisatorischen Maßnahmen zur Erfüllung der in den Verordnungen vorgesehenen Verpflichtungen sowie zur Gewährleistung der Ordnungsmäßigkeit und Aktualität des Informationsflusses, der zweckgebundenen Mittel und der Verifikationsinstrumente (Absätze 2 und 7 - ebenfalls aufgehoben).

Der neue Absatz 1 sieht die Einfügung eines speziellen Abschnitts in den Dreijahresplan zur Korruptionsprävention vor, in dem jede Verwaltung die Personen angibt, die für die Übermittlung und Veröffentlichung der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente, Informationen und Daten verantwortlich sind.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Transparency_Triennale20142016.pdf)trasparenza_triennale20142016.pdf[das 2014-2016-Programm]0 kB
Diese Datei herunterladen (Transparency_Triennale20152017.pdf)trasparenza_triennale20152017.pdf[Das 2015-2017-Programm.]0 kB
Diese Datei herunterladen (Transparency_Triennale20162018.pdf)trasparenza_triennale20162018.pdf[Das 2016-2018-Programm.]0 kB